Young Violets 23.08.2018, 13:54 Uhr

MIT EINER "TOP-LEISTUNG" ZUM NÄCHSTEN HEIMSIEG

Die Young Violets Austria Wien empfangen mit dem SV Lafnitz am morgigen Freitag erneut einen Aufsteiger in der Generali-Arena. Coach Andy Ogris sieht in den Steirern aber einen starken Gegner und warnte sein Team.

Mit einer "Top-Leistung" zum nächsten Heimsieg

Mit vier Punkten aus den ersten vier Spielen stehen die Young Violets derzeit auf dem 12. Platz der neuen 2. Liga. Zuletzt gab es beim 0:0 in Wr. Neustadt den ersten Punktgewinn in der Fremde.

"Wir sind dort in der Defensive gut gestanden, haben gut verteidigt. Offensiv war dafür zu wenig Schwung vorhanden, da hätte mehr kommen müssen", so Andy Ogris.

Wieder ein Aufsteiger zu Gast

Das Trainerteam war dennoch zufrieden, nicht nur, weil es das erste zu-Null-Spiel nach dem Aufstieg war. "Am Ende des Tages muss man sehen, dass Wr. Neustadt eine gute Mannschaft ist, weshalb wir mit dem Punkt sehr gut leben können", war der Coach zufrieden.

Nun wartet in der Generali-Arena mit Lafnitz wie schon in der zweiten Runde mit Horn wieder ein Aufsteiger. Für die Young Violets macht das in der Vorbereitung auf das Spiel selbst aber keinen Unterschied, auch wenn die Steirer bislang noch sieglos sind.

"Das ist ein starkes Team, das gut organisiert und aggressiv auftritt, aber auch fußballerische Qualitäten hat", weiß Ogris, der Lafnitz zweimal beobachtet hatte. "Sie hatten auch etwas Pech, da lügt die Tabelle momentan etwas", spricht die Austria-Legende den vorletzten Platz der Lafnitzer an. Trotz allem, so Ogris, wolle man daheim wieder voll anschreiben.

Livestream von LAOLA1.tv

"Dafür werden wir eine Top-Leistung brauchen, müssen in den Zweikämpfen hochkonzentriert sein und Laufbereitschaft zeigen. Gepaart mit unseren spielerischen Vorzügen können wir Lafnitz so schlagen."

Die beiden Neuzugänge Randy Montie und Lucas Ribeiro sind erstmals spielberechtigt und könnten gegen den Aufsteiger im Kader stehen.

Die Begegnung in der Generali-Arena wird um 19:10 Uhr angepfiffen, LAOLA1.tv überträgt live unter fak.at/youngviolets-lafnitz.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 10 28
2. LASK 10 23
3. RZ Pellets WAC 10 22
4. SK Rapid Wien 10 20
5. SK Puntigamer Sturm Graz 10 16
6. TSV Prolactal Hartberg 10 12
7. FK Austria Wien 10 11
8. SV Mattersburg 10 10
9. WSG Swarovski Tirol 10 9
10. CASHPOINT SCR Altach 10 7
11. spusu SKN St. Pölten 10 6
12. FC Flyeralarm Admira 10 5
» zur Gesamttabelle