Profimannschaft 21.06.2018, 08:35 Uhr
© FK Austria Wien/Köhler © FK Austria Wien/Köhler

NEO-STÜRMER TURGEMAN STARTET VOLLER EUPHORIE INS TRAINING

Neuzugang Alon Turgeman absolvierte am Mittwoch seine Leistungstests in der Austria-Akademie und trainiert am Donnerstag-Vormittag erstmals auf den Trainingsplätzen hinter der neuen Nord-Tribüne. „Ich bin schon sehr enthusiastisch über den Trainingsstart mit meinem neuen Team. Die Infrastruktur hier ist wirklich toll. Auch die Stadt Wien gefällt mir sehr gut“, betont der israelische Teamstürmer.

© FK Austria Wien/Köhler Neo-Stürmer Turgeman startet voller Euphorie ins Training

Bereits am Montag kam es in der neuen Heimkabine in der Süd-Tribüne zum ersten Zusammentreffen der neuen Austria-Mannschaft. Für Alon Turgeman ist die Umgebung noch neu, er fühlt sich aber schon sichtlich wohl:     

„Meine ersten Eindrücke von Austria Wien sind sehr positiv, es ist ein großer und traditionsreicher Klub. Die Mannschaft und das Trainerteam haben mich schon sehr gut aufgenommen.“

Beim gemeinsamen Abendessen am Montag-Abend wurden bereits gemeinsam mit AG-Vorstand Markus Kraetschmer, mit dem Technischen Direktor Ralf Muhr und Cheftrainer Thomas Letsch die Ziele für die neue Saison besprochen. Turgeman ist sehr ambitioniert:

„Ich bin top motiviert und möchte in dieser Saison möglichst viele Tore und Assists beisteuern, damit der Klub seine Ziele erreicht.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle