S.T.A.R.-Projekt 26.06.2018, 09:25 Uhr

DIE GENERALI-ARENA IST AUSVERKAUFT!

Sechs Tage nach Beginn des geschützten Vorverkaufs für Austria-Abonnenten ist das Eröffnungsspiel der neuen Generali-Arena gegen Borussia Dortmund bereits ausverkauft. Abos für die erste Saison der neuen Ära sind weiterhin zu äußerst attraktiven Preisen erhältlich und erfreuen sich nach wie vor großer Beliebtheit.

Die Generali-Arena ist ausverkauft!

Jetzt das Saison-Abo sichern unter: fak.at/abo

Alle Informationen zum Abo 2018/19 findet ihr hier.

Für die ArenaBaumeister und ArenaInvestoren, die ein Ticket für das Eröffnungsspiel in ihrem Package inkludiert hatten, wurden Karten geblockt. Jene ArenaBaumeister und ArenaInvestoren, die sich ihre Freikarte für das Eröffnungsspiel noch nicht geholt haben, können dies noch bis 30.06. tun.

Die Ausgabe der Freikarten erfolgt ausschließlich im Fanshop der Generali-Arena (Mo-Fr 9:00-18:00 Uhr, Sa 9:00-13:00 Uhr) und im Stadtzentrum beim Wien-Ticket Pavillon bei der Staatsoper (Herbert-von-Karajan-Platz, Mo. bis So. 10-19 Uhr).

Sollten noch Kontingente, z.B. jene der Gäste von Borussia Dortmund, frei werden, wird auf der Austria-Website darüber informiert.

Treue lohnt sich

Die Tickets für das Eröffnungsspiel der neuen Generali-Arena wurden exklusiv für die treuesten Austrianer reserviert, jeder aktuelle Abonnent konnte sich im geschützten Vorverkauf seit 20. Juni bis zu drei Tickets für das Spiel gegen den BVB sichern. Das Interesse an den Karten war unter den häufigsten Stadion-Besuchern so groß, dass es zu keinem freien Verkauf mehr kommt.

AG-Vorstand Markus Kraetschmer: „Dass unser Start in die neue Ära so schnell ausverkauft ist, ist ein tolles Zeichen. Wir freuen uns auf ein Fußballfest. Uns war und ist es wichtig, die Treue jener Anhänger zu würdigen, die uns das ganze Jahr über im Stadion unterstützen. Darüber hinaus ist es großartig, dass wir aktuell laufend neue Abonnenten dazu gewinnen, schließlich ist es das Ziel, die Fan-Basis nachhaltig auszubauen. Für all jene Anhänger, die nun keine Karten mehr für das Eröffnungsspiel erhalten haben, bemühen wir uns intensiv um eine TV-Übertragung des Eröffnungsspiels. Und natürlich würden wir uns freuen, wenn sie 14 Tage später beim Bundesliga-Kickoff bei Flutlicht gegen Wacker Innsbruck dabei sind.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 10 30
2. SKN St. Pölten 10 21
3. LASK 10 20
4. FK Austria Wien 10 16
5. RZ Pellets WAC 10 14
6. SK Puntigamer Sturm Graz 10 13
7. SK Rapid Wien 10 12
8. SV Mattersburg 10 10
9. TSV Prolactal Hartberg 10 9
10. FC Wacker Innsbruck 10 9
11. CASHPOINT SCR Altach 10 8
12. FC Flyeralarm Admira 10 8
» zur Gesamttabelle