Bundesliga 26.05.2018, 08:00 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

AUSTRIA EMPFÄNGT ZUM SAISON-FINALE DEN MEISTER

Austria Wien tritt zum ersten Mal seit über drei Jahren wieder im Stadion Wiener Neustadt an. Diesmal aber nicht gegen die Hausherren, sondern am Sonntag (17:30 Uhr) in der 36. und letzten Runde der Saison 2017/18 gegen den neuen und alten Meister RB Salzburg.

© Bildagentur Zolles KG Austria empfängt zum Saison-Finale den Meister

In Wiener Neustadt wurden gegen den dortigen SC 13 Pflichtspiele und eine Testpartie (AS Roma 0:3 am 26.7.2002) ausgetragen. Die Bilanz dort ist für die Violetten (5-5-4/17:15) positiv. Auch gegen die Salzburger haben wir in dieser Saison schon Zählbares verbucht.

Gegen den UEL-Semifinalisten gelangen immerhin zwei Remis. Am 24.9.2017 mit 0:0 auswärts und am 3.12.2017 mit 1:1 im Prater. Unser jüngster Erfolg über die „Bullen“ datiert vom 21.9.2014 (3:2/in Salzburg).

Statistisches und Wissenswertes zum tipico-Bundesliga-Spiel der 36. Runde FK Austria Wien – RB Salzburg (Sonntag, 17:30 Uhr, Stadion Wr. Neustadt, Giltschwertgasse 81, SR Markus Hameter/NÖ):

Bundesliga-Statistik FAK – Salzburg (Austria Salzburg, SV Salzburg und RB Salzburg): 

Gesamt 149 Spiele: 57-37-55 (210:216 Tore)

Heimspiele 74: 41-17-16 (140:80)

Auswärtsspiele 75: 16-20-39 (70:137)

Liga-Bilanz seit Red Bull-Ära (ab 2005/06):

Gesamt 51 Spiele: 9-17-25 (53:105)

Heimspiele 25: 6-11-8 (35:38)

Auswärtsspiele 26: 3-6-17 (18:67)

Liga-Ergebnisse FAK - RBS 2017/18:

0:0 (auswärts/in Red Bull Arena) am 24.9.2017

1:1 (heim/im Happel-Stadion) am 3.12.2017; Tore: Monschein (93.) bzw. Ulmer (79.)

0:5 (a/Red Bull Arena) am 18.3.2018; Tore: Ramalho (17.), Minamino (59., 67.), Klein (72./Eigentor), Onguene (90.)

Liga-Serien gegeneinander:

Vor dem 0:5 zuletzt in Salzburg trotzte die Austria dem Meister in dieser Saison zwei Remis (0:0/auswärts, 1:1/im Happel-Stadion) ab, nachdem zuvor sieben Pflichtspiele (inklusive ÖFB-Cup-Semifinale 2:5 am 20. April 2016 in Salzburg) verloren gegangen waren.

Aktuelle Liga-Serien:

FAK: Ist sechs Runden (0-1-5/3:12 Tore) sieglos. Gepunktet wurde in dieser Phase nur gegen Admira (0:0/h am 5.5.). Einen Dreier gab es zuletzt am 7.4. (2:0 in Graz). Es war der vierte Auswärtserfolg in dieser Saison. Vor eigenem Publikum sind wird drei Matches (0-1-2) erfolglos.

RBS: Hat in der Liga-Saison mit jeweils 0:1 (bei Sturm Graz/27.8.2017 und beim LASK/8.4.2018) bisher erst zwei Niederlagen kassiert. Vor eigenem Publikum blieb Salzburg 2017/18 ungeschlagen, was zuletzt SV Ried 2008/09 schaffte.

Aktuelle Tabellenplatzierungen:

FAK: gesamt 7. Rang (11-7-17/47:55 Tore/40 Punkte) bzw. heim 6. Rang (7-3-7/29:25/24)

RBS: gesamt 1. Rang (25-8-2/81:25/83) bzw. auswärts 1. Rang (11-4-2/35:16/37) 

Liga-Bilanz von Thomas Letsch als Austria-Trainer (seit Ende Februar 2018 im Amt):

13 von möglichen 33 Punkten (4-1-6/13:18 Tore) geholt

2:0/h WAC, 4:0/h SKN St. Pölten, 0:5/a RB Salzburg, 2:1/h SCR Altach, 2:0/a Sturm Graz, 0:4/h Rapid, 0:1/a LASK, 2:3/h SV Mattersburg, 0:0/h FC Admira, 1:2/a WAC, 0:2/a SKN St. Pölten

Liga-Tore:

FAK (47 Treffer durch 14 Schützen): 10 Holzhauser, 8 Friesenbichler, 7 Pires, 6 Monschein, 4 Prokop, 3 Klein, 2 Madl, je 1 Grünwald, Alhassan, Lee, Venuto sowie je ein Eigentor P. Zulj, Alar (beide Sturm Graz), Maier (FC Admira)

RBS (81/20): 22 Dabbur, 11 Gulbrandsen, 8 Wolf, 7 Minamino, 5 Hwang, je 4 V. Berisha, Onguene, je 3 Haidara, Ulmer

Liga-Assists:

FAK: je 7 Holzhauser, Friesenbichler, 5 Pires, 4 Serbest, 3  Monschein, je 2 De Paula, Salamon, Venuto, Tajouri-Shradi, je 1 Gluhakovic, Martschinko, Prokop

RBS: 10 Ulmer, je 8 V. Berisha, Yabo, 7 Haidara, je 5 Gulbrandsen, Minamino, je 4 Dabbur, Lainer, Schlager, Wolf

Liga-Kopftore:

FAK: 4 erzielt (Friesenbichler 2, Madl, Holzhauser) bzw. 10 kassiert

RBS: 11 erzielt (Onguene 4, Dabbur, Gulbrandsen, Ramalho je 2, Minamino) bzw. 5 kassiert

Liga-Jokertore:

FAK: 4 (Monschein 3, Prokop) 

RBS: 9 (Dabbur, Hwang, Wolf je 2, Gulbrandsen, Minamino, Onguene)

Liga-Tore in ersten 15 Minuten:

FAK: 6 erzielt (Holzhauser 2, Klein, Prokop, Grünwald, Pires) bzw. 6 kassiert

RBS: 8 erzielt (Dabbur 3, Gulbrandsen 2, Farkas, Onguene, Schlager) bzw. 2 kassiert

Liga-Tore in letzten 15 Minuten (ab 76. plus Nachspielzeit):

FAK: 15 erzielt (Holzhauser, Monschein je 4, Friesenbichler, Pires je 2, Klein, Lee; Eigentor P. Zulj/Sturm Graz) bzw. 14 kassiert

RBS: 24 erzielt (Bestwert/Dabbur 10, Minamino 3, Gulbrandsen, Haidara, Hwang, Ulmer je 2, Onguene, Ramalho, Wolf) bzw. 5 kassiert (Bestwert)

Liga-Tore nach Spielhälften:

FAK: 19 in erster und 28 in zweiter Hälfte erzielt bzw. 21/34 kassiert

RBS: 31/50 erzielt bzw. 9/16 kassiert

Liga-Standardtore:

FAK: 17 erzielt (4 Elfer, 4 Freistöße, 1 Kopf nach Freistoß, 3 nach Freistoß, 4 nach Corner, 1 Kopf nach Corner) bzw. 12 kassiert (2 E., 1 F., 1 K.n.F., 1 n.F., 4 K.n.C., 3 n.C.)

RBS: 20 erzielt (Nummer 1/5 E., 4 K.n.F., 3 n.F., 4 K.n.C., 3 n.C., 1 n. Out) bzw. 7 kassiert (Nummer 1/mit Rapid 3 E., 1 K.n.F., 1 n.F., 1 K.n.C., 1 n.C.)

Liga-Elfmeter:

FAK: 4 von 5 verwertet (Holzhauser 4; Grünwald an die Stange) bzw. 2 von 3 kassiert

RBS: 5 von 7 verwertet (V. Berisha 3, Dabbur,  Wolf; Dabbur zwei vergeben) bzw. 3 von 4 kassiert

Liga-Ausschlüsse:

FAK: 4 (Pires und Kadiri jeweils Rot; Serbest, Madl jeweils Gelbrot)

RBS: 3 (Farkas, Wolf jeweils Rot; Samassekou Gelbrot)

Liga-Einsätze:

FAK (bisher 36 Spieler aufgeboten): 32 Pires (fünfmal aus- und einmal eingewechselt1 Rote Karte), 31 Monschein (6 a/16 e), 30 Friesenbichler (13 a/9 e), 29 Prokop (15 a/5 e), je 28 Holzhauser (3 a/1 e), Serbest (3 a/1 Gelbrote), 25 Salamon (3 a/5 e), 23 Pentz (voll), je 21 De Paula (5 a/11 e), Kadiri (3 e/1Rote), 20 Alhassan (3 a/9 e), Klein (1 a), 17 Tajouri-Shradi (8 a/3 e), 14 Venuto (6 a/4 e), 13 Lee (9 a/4 e), 12 Hadzikic (voll)

RBS (27): 33 Lainer (1 a/5 e), 31 Dabbur (4 a/5 e), je 30 Gulbrandsen (15 a/9 e), Haidara (10 a/10 e), 29 Samassekou (4 a/2 e/1 Gelbrote), je 27 Caletar-Car (2 a/1 e), Minamino (13 a/8 e), Wolf (8 a/7 e/1 Rote), je 26 Ulmer (2 a), Walke (voll), 25 Schlager (4 a/9 e), je 24 V. Berisha (7a), Yabo (11 a/6 e), 20 Hwang (8 a/10 e)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 7 21
2. SKN St. Pölten 8 17
3. LASK 7 16
4. RZ Pellets WAC 8 14
5. FK Austria Wien 7 13
6. SK Puntigamer Sturm Graz 8 12
7. SK Rapid Wien 7 9
8. SV Mattersburg 8 7
9. FC Wacker Innsbruck 7 6
10. TSV Prolactal Hartberg 8 6
11. FC Flyeralarm Admira 7 4
12. CASHPOINT SCR Altach 8 2
» zur Gesamttabelle