Allgemeine News 08.05.2018, 11:48 Uhr

AUSTRIA BINDET U17-TEAMSPIELER BEJIC LANGFRISTIG

Esad Bejic ist seit seinem 13. Lebensjahr bei der Austria, hat bereits 25 Spiele für diverse ÖFB-Nachwuchs-Nationalteams absolviert und unterschreibt nun seinen ersten Jungprofivertrag. „Esad war im Laufe seiner Ausbildung in der Austria-Akademie immer ein vorbildlicher Spieler, der sehr gewissenhaft trainiert und auch mit seinen Spielleistungen regelmäßig überzeugt“, betont Akademie-Leiter Ralf Muhr.

Austria bindet U17-Teamspieler Bejic langfristig

 „Ich bin extrem glücklich und freue mich auf die nächsten Jahre. Mein Traum ist, hier einmal in der neuen Generali-Arena spielen zu können. Schon als kleines Kind mochte ich den Spielstil der Austria besonders“, sagt Esad Bejic.

Der 17-jährige Innenverteidiger spielt in dieser Saison noch für das violette U18-Team in der ÖFB Jugendliga und steht auch schon im Kader der Austria Amateure.

Der ‚moderne zentrale Defensivspieler‘ überzeugte in den letzten Jahren bei den Austria-Akademieteams und beim Nationalteam vor allem mit seiner Defensivstärke und seinen Fähigkeiten in der Spieleröffnung. „Gerade in puncto Mentalität und Einstellung ist er sehr stark und damit ein sehr interessanter Perspektivspieler“, sagt Ralf Muhr.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 19 37
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 19 28
5. FK Austria Wien 19 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 19 17
11. CASHPOINT SCR Altach 19 15
12. FC Flyeralarm Admira 19 14
» zur Gesamttabelle