Young Violets 17.05.2018, 20:54 Uhr

AUSTRIA AMATEURE FIXIEREN DEN AUFSTIEG

Die Jungveilchen gewinnen auswärts gegen Parndorf durch ein Tor von Alexander Frank mit 1:0. Damit ist es fix: Die Austria Amateure steigen auf und spielen kommende Saison in der neuen zweiten Bundesliga.

Austria Amateure fixieren den Aufstieg

Die Austria Amateure agierten von Beginn weg spielbestimmend und erzielten zwei vermeintliche Treffer, die beide nicht anerkannt wurden. Zunächst übernahm El Moukhantir einen scharfen Frank-Querpass direkt, scheiterte aber an Parndorf-Keeper Pulker, das anschließende Abstauber-Tor von Fitz wurde wegen eines vermeintlichen Foulspiels nicht gegeben (21.).

Ein Kopfball von Fitz (26.) nach Maßflanke von Gassmann prallte von der Innenseite der Querlatte runter, vermutlich war der Ball hier schon hinter der Linie. Die Jungveilchen drückten nun auf die Führung. Frank und Sarkaria per Kopf (29.) hatten die nächsten guten Möglichkeiten.

Alexander Frank (32.) gelang wenig später der hochverdiente Führungstreffer, der Goalgetter reagierte bei einer Freistoß-Hereingabe von Fitz am schnellsten und traf aus kurzer Distanz. Erst in der 37. Minute wurde Parndorf ein erstes Mal gefährlich.

Torhüter Mirko Kos (48.) war nach der Pause bei einem Schuss zur Stelle. Pejic zog nach Vorarbeit von Fitz vom Sechzehner ab (57.). Eine Flanke von Okunakol wurde immer länger, ging an Freund und Feind vorbei und knallte an die Stange (59.). In der Schlussphase sah Manprit Sarkaria noch die rote Karte (87.). Parndorf kam in der zweiten Halbzeit noch zu der einen oder anderen Torchance, Mirko Kos hielt seinen Kasten aber erneut sauber.

SC/ESV Parndorf – FK Austria Wien Amateure 0:1 (0:1)

Austria: Kos; Okunakol (87. Sahintürk), Stark, Omerovic, Gassmann; Blauensteiner, El Moukhantir (70. Jonovic), Pejic, Sarkaria; Frank, Fitz (82. Vastic).

Parndorf: Pulker; Harrer, Kummerer, Wendelin, Dornhackl; Dilic, Jusits, Leszkovich, (5. Gruber), Fekete (64. Knessl); Karner, Petritsch.

Tor: Frank (32.)

Gelb/Rot: Sarkaria (87.)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 19 37
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 19 28
5. FK Austria Wien 19 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 19 17
11. CASHPOINT SCR Altach 19 15
12. FC Flyeralarm Admira 19 14
» zur Gesamttabelle