Akademie 09.04.2018, 17:18 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

U15 UND U16 DER AUSTRIA FEIERN HEIMSIEGE

Während die U18 ihr Meisterschaftsspiel gegen die Akademie aus dem Burgenland erst am 18.04. austrägt, feierten FK Austria Wien U15 und U16 daheim ihre ersten Siege in der Rückrunde der ÖFB Jugendliga.

© amaspics.at U15 und U16 der Austria feiern Heimsiege

„Positiv bei beiden Spielen war vor allem, dass es in der Frühjahrssaison erstmals gelang keinen Gegentreffer zu kassieren, letztendlich genügte je ein erfolgreicher Torabschluss für je einen knappen Heimsieg“, resümiert Akademie-Leiter Ralf Muhr.

Esad Bejic und Romeo Vucic scoren

Dem U16-Team von Trainer Ivica Vastic gelang in der vierten Spielminute der frühe Führungstreffer. Innenverteidiger Esad Bejic traf per Kopf. Die Violetten setzten sich letztlich in einer engen Partie knapp, aber aufgrund eines klaren Chancenplus in Summe doch verdient durch.

Auch das U15-Duell war hart umkämpft, da die jungen Austrianer spielerisch unter ihren eigenen Möglichkeiten blieben. Ein Treffer von Romeo Vucic nach der Pause sorgte dennoch für den vielumjubelten Sieg. Die Burgenländer blieben allerdings bis zum Schluss im Konter gefährlich.

Ergebnisse und Austria-Torschützen

AKA U16 FK Austria Wien - AKA Burgenland, 1:0 (1:0), Bejic

AKA U15 FK Austria Wien - AKA Burgenland, 1:0 (0:0), Vucic

AKA U18 FK Austria Wien - AKA Burgenland, 18.04.2018, 18:00 Uhr, Austria-Akademie

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle