Amateure 13.04.2018, 13:00 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

LIVE: BRUCK - AUSTRIA AMATEURE

Die Austria Amateure gastieren am Freitag um 19:00 Uhr beim Tabellennachbarn ASK Bruck/Leitha. Die Niederösterreicher sind Fünfter, die Violetten Vierter. Die Mannschaft von Trainer Andy Ogris will im engen Kampf um die Aufstiegsplätze in die neue zweite Liga unbedingt wieder drei Punkte holen. Platin TV überträgt das Topspiel live.

© amaspics.at Live: Bruck - Austria Amateure

Livestream auf YouTube ansehen:

https://www.youtube.com/watch?v=8ORf8EU2A2U&feature=player_embedded

In der Vorwoche mussten sich die Jungveilchen mit einem 1:1-Heimremis gegen die SKN St. Pölten Juniors begnügen. „Das Unentschieden war gerecht, wir haben nicht unser volles Leistungspotenzial abgerufen“, betont Coach Andy Ogris. Das Spiel ist abgehakt, der Blick nach vorne gerichtet: „Jetzt wollen wir auswärts gegen Bruck unbedingt die drei Punkte mitnehmen – das wäre in unserer Situation ganz wichtig.“

Bruck liegt in der Ostliga bei einem Spiel mehr nur drei Punkte hinter der Austria, ist also ein direkter Konkurrent: „Bruck war zuletzt manchmal eine Wundertüte, zuerst gewinnen sie 4:1 gegen Ebreichsdorf, dann verlieren sie 1:4 gegen Karabakh. Es ist auf jeden Fall ein starker Gegner, gegen den wir wieder unser volles Leistungspotenzial abrufen müssen, um zu gewinnen“, sagt Ogris, der einige Umstellungen vornehmen wird müssen, da Stefan Jonovic und Florian Hainka (beide verletzt) sowie Ali Sahintürk (krankheitsbedingt) ausfallen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. SK Puntigamer Sturm Graz 30 60
3. SK Rapid Wien 30 52
4. LASK 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 46
6. FK Austria Wien 30 39
7. SV Mattersburg 30 38
8. CASHPOINT SCR Altach 30 34
9. RZ Pellets WAC 30 20
10. SKN St. Pölten 30 10
» zur Gesamttabelle