Profimannschaft 28.04.2018, 15:00 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

HEIKO WESTERMANN BEENDET SEINE AKTIVE KARRIERE

Der FK Austria Wien und Heiko Westermann einigen sich auf eine einvernehmliche Vertragsauflösung, die sofort in Kraft tritt. Der 34-jährige Innenverteidiger hat sich nie ganz von seinem Knorpeldefekt im Knie, den er sich im November zugezogen hatte, erholt.

© Bildagentur Zolles KG Heiko Westermann beendet seine aktive Karriere

Heiko Westermann: „Es kommt die Zeit, da sagt dein Körper, jetzt müsstest du langsam mit dem Fußball aufhören. An diesem Punkt bin ich jetzt angekommen. Die Reise Profifußball ist für mich zu Ende. Ich bin unheimlich dankbar, dass ich meine Leidenschaft Fußball zum Beruf machen konnte. Ich habe in meiner Karriere großartige Menschen kennengelernt, spielte bei tollen Klubs und hatte die Ehre für das Nationalteam meines Landes zu spielen. Ich danke allen meinen Förderern, Trainern, Mitspielern, Klubs und allen voran natürlich den Fans. Jetzt freue ich mich auf die Zeit nach der aktiven Karriere, bin mir aber sicher, dass ich dem Fußball auf die eine oder andere Art erhalten bleiben werde.“

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: „Wir bedanken uns einerseits bei einem großartigen Sportler für seinen Einsatz und auf der anderen Seite bei einem großartigen Menschen für die nun gefundene Lösung.“

Westermann hat eine beachtliche aktive Karriere hinter sich. Der FK Austria Wien wünscht dem 34-jährigen Deutschen alles Gute und viel Erfolg für seine neuen Herausforderungen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 3 9
2. SKN St. Pölten 3 7
3. SK Puntigamer Sturm Graz 3 6
4. SK Rapid Wien 3 5
5. RZ Pellets WAC 3 4
6. LASK 3 4
7. TSV Prolactal Hartberg 3 3
8. FC Wacker Innsbruck 3 3
9. FK Austria Wien 3 3
10. SV Mattersburg 3 3
11. FC Flyeralarm Admira 3 3
12. CASHPOINT SCR Altach 3 1
» zur Gesamttabelle