Akademie 01.05.2018, 08:00 Uhr

DERBY-TRIUMPH FÜR VIOLETTE U18

Mit dem 3:2 (1:1) Auswärtssieg konnte das U18-Team saisonübergreifend bereits das vierte Derby für sich entscheiden. Nach drei 1:0-Erfolgen in Serie mussten in diesem intensiven Duell jedoch 3 Tore erzielt werden, um einen überaus verdienten Sieg einzufahren.

Derby-Triumph für violette U18
© Bildagentur Zolles KG
Die U16 holte ein 2:2-Remis, festigte damit Platz zwei in der ÖFB Jugendliga. © Bildagentur Zolles KG

Aleksandar Jukic glückte das 1:1 nach sehenswerter Kombination über Pascal Macher und Stefan Sulzer noch vor der Pause, Mateo Tadic vollendete einen sehenswerten Alleingang aus der eigenen Hälfte heraus zum zwischenzeitlichen 2:1, ehe Einwechselspieler Luca Edelhofer nach Maßflanke durch Denis Adamov per Kopf den vielumjubelten 3:2-Siegtreffer erzielte.

„Alle drei Treffer aus dem Spiel heraus unterstreichen einmal mehr das spielerisch überzeugende Auftreten der violetten U18 in dieser Meisterschaftsphase - der Sprung in die Top drei der ÖFB Jugendliga ist die verdiente Belohnung dafür“, sagt Akademie-Leiter Ralf Muhr.

Auch beim 2:2-Remis im U16-Derby erspielte sich die Austria ein deutliches Chancenplus. „Zweimal musste man mit großem läuferisch und spielerischem Aufwand einem Rückstand nachlaufen, doch selbst nach dem 2:2-Ausgleich 15 Minuten vor Spielende hätte man das Spiel noch klar für sich entscheiden können“, schildert Muhr. Das U15-Derby findet erst in etwas mehr als einer Woche (Mittwoch, 9.5., 19:00 Uhr) statt.

Ergebnisse, Termine und Austria-Torschützen

AKA SK Rapid U18 - AKA FK Austria Wien, 2:3 (1:1), Jukic, Tadic, Edelhofer

AKA SK Rapid U16 - AKA FK Austria Wien, 2:2 (1:1), Anyanwu, Dijakovic

AKA SK Rapid U15 - AKA FK Austria Wien, Mittwoch, 9.5., 19:00 Uhr

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 35 83
2. SK Puntigamer Sturm Graz 35 69
3. SK Rapid Wien 35 61
4. LASK 35 57
5. FC Flyeralarm Admira 35 51
6. SV Mattersburg 35 43
7. FK Austria Wien 35 40
8. CASHPOINT SCR Altach 35 37
9. RZ Pellets WAC 35 32
10. SKN St. Pölten 35 17
» zur Gesamttabelle