Bundesliga 14.04.2018, 09:00 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

DAS 326. WIENER DERBY STEHT AN

Das 326. Derby am Sonntag (16:30 Uhr) im Happel-Stadion zwischen dem FK Austria Wien und dem Stadtrivalen aus Hütteldorf ist das 293. Duell in der Meisterschaft. In dieser Partie haben unsere Veilchen ihren 100. Sieg in der Punktekampagne im Visier.

© Bildagentur Zolles KG Das 326. Wiener Derby steht an

In der Bundesliga (seit 1974/75) ist es in der 30. Saison-Runde das insgesamt 170. Treffen. Auch wenn der jeweilige gastgebende Klub zuletzt in zwölf Spielen nur einmal gewann (bei drei Remis, aber gleich acht Niederlagen), treten die Veilchen mit viel Selbstvertrauen an. Unter Trainer Thomas Letsch feierten wir vier Siege in fünf Spielen.

Unseren bisher letzten „echten“ Heimsieg gab es am 8.3.2015. Das 2:1 durch Treffer von Lukas Rotpuller und Vance Shikov gelang noch in der alten Generali-Arena. Das erste Duell in diesem Jahr am 4. Februar endete im Allianz-Stadion 1:1. Damit sind die Veilchen im neuen Stadion der Hütteldorfer auch nach vier Partien weiter ungeschlagen.

Nach den ersten drei Spielen 2018 noch sieglos gewesen (0-2-1), ist Grün-Weiß nun seit dem 0:1 in Salzburg (4.3.2018) jetzt schon vier Runden ungeschlagen, hat zuletzt sogar drei Siege in Serie feiert (11:4 Tore).

Die Derby-Bilanz in den jüngsten 31 Liga-Duellen ist völlig ausgeglichen (11-9-11/39:39).

Statistisches und Wissenswertes zum tipico-Bundesliga-Spiel der 30. Runde FK Austria Wien – SK Rapid Wien (Sonntag, 16:30 Uhr, Happel-Stadion, SR Gerhard Grobelnik):

Derby-Bilanzen FAK – SKR:

Insgesamt 325 Spiele: 117-74-134 (517:606 Tore)

169 Bundesliga-Spiele (seit 1974/75): 61-55-53 (225:221)

61 Bundesliga-Spiele im Happel-Stadion: 25-15-21 (86:82)

292 Meisterschafts-Spiele: 99-71-122 (440:538)

Liga-Ergebnisse FAK – SKR 2017/18:

2:2 (auswärts/im Allianz-Stadion) am 6.8.2017; Tore: Prokop (72.), Holzhauser (85./Foulelfer) bzw. Schaub (39., 55.). Anmerkung: Schrammel (SKR/84. Rote Karte Torraub)

0:1 (heim/Happel-Stadion) am 22.10.2017; Tor: Schobesberger (55.); Anmerkung: Galvao (SKR/80. Rote Karte Notbremse)

1:1 (a/Allianz-Stadion) am 4.2.2018; Tore: Monschein (62.) bzw. Ljubicic (64.)

2017/18: Uniqa-ÖFB-Cup (Achtelfinale): FAK – SKR 1:2 (h/Happel-Stadion) am 25.10.2017; Tore: Alhassan (51.) bzw. Murg (41.), Schobesberger (78.)

Liga-Serien gegeneinander:

Austria ist inklusive UNIQA ÖFB Cup (Achtelfinale) vier Partien (0-2-2/4:6 Tore) oder seit dem 23.  April 2017 (2:0 im Allianz-Stadion/Tore: Venuto, Pires) vier Partien sieglos. Die Bilanz in den jüngsten 31 Liga-Duellen ist völlig ausgeglichen (11-9-11/39:39).

Aktuelle Liga-Serien:

FAK: Gewann bisher alle drei Heimspiele unter Trainer Thomas Letsch (3-0-0/8:1 Tore). Zuletzt gab es mit dem 2:0 bei Sturm Graz den ersten Auswärtssieg seit 26.11.2017 (2:1 WAC) und den vierten Erfolg im fünften Spiel unter dem Deutschen. Austria hatte vor Wolfsberg sechs Partien (0-1-5/3:12) auf einen Dreier in der Fremde gewartet.

SKR: Nach den ersten drei Spielen 2018 noch sieglos gewesen (0-2-1), ist man seit dem 0:1 in Salzburg (4.3.2018) jetzt schon vier Runden ungeschlagen, hat zuletzt sogar drei Siege in Serie feiert (11:4 Tore).

Aktuelle Tabellenplatzierungen:

FAK: gesamt 6. Rang (11-6-12/44:43 Tore/39 Punkte) bzw. heim 6. Rang (7-2-5/27:18/23)

SKR: gesamt 3. Rang (13-10-6/51:33/49) bzw. 3. Rang (6-5-3/23:14/23)

Liga-Bilanz von Thomas Letsch als Austria-Trainer (seit Ende Februar 2018 im Amt):

Zwölf von möglichen 15 Punkten (10:6 Tore) geholt: 2:0/h WAC, 4:0/h SKN St. Pölten, 0:5/a RBS Salzburg, 2:1/h SCR Altach, 2:0/a Sturm Graz

Liga-Tore:

FAK (44 durch 13 Schützen): 10 Holzhauser, 8 Friesenbichler, 7 Pires, 6 Monschein, 3 Klein, 2 Prokop, Madl, je 1 Alhassan, Lee, Venuto sowie Eigentore: P. Zulj, Alar (beide Sturm Graz), Maier (FC Admira)

SKR (51/16): 9 Schwab, 7 Kvilitaia, 6 Murg, je 5 Joelinton, Schaub, 4 Schobesberger, je 3 Ve. Berisha, Ljubicic, 2 Auer, je 1 Bolingoli, Galvao, Keles, Kuen, Prosenik, Wöber sowie Eigentor: Petrovic (SKN St. Pölten)

Liga-Assists:

FAK: je 7 Holzhauser, Friesenbichler, 5 Pires, je 3 Serbest, Monschein, je 2 De Paula, Salamon, Tajouri-Shradi, je 1 Gluhakovic, Martschinko, Prokop, Venuto

SKR: 7 Schaub, je 5 Bolingoli, Schobesberger, Schwab, 4 Murg, je 2 Auer, Keles, Schrammel

Liga-Kopftore:

FAK: 4 erzielt (Friesenbichler 2, Madl, Holzhauser) bzw. 10 kassiert (schlechtester Ligawert)

SKR: 9 erzielt (Ligabestwert/Kvilitaia 2, Joelinton, Ljubicic, Prosenik, Schaub, Schobesberger, Schwab, Wöber) bzw. 3 kassiert

Liga-Jokertore:

FAK: 4 erzielt (Monschein 3, Prokop 1)

SKR: 4 erzielt (Keles, Kvilitaia, Schobesberger, Prosenik)

Liga-Tore in ersten 15 Minuten:

FAK: 4 erzielt (Holzhauser 2, Klein, Pires) bzw. 3 kassiert

SKR: 2 erzielt (Kvilitaia 2) bzw. 1 kassiert

Liga-Tore in letzten 15 Minuten (ab 76. plus Nachspielzeit):

FAK: 15 erzielt (Holzhauser, Monschein je 4, Friesenbichler, Pires je 2, Klein, Lee; Eigentor P. Zulj/Sturm Graz) bzw. 12 kassiert

SKR: 12 erzielt (Kvilitaia 3, Joelinton, Schobesberger je 2, Bolingoli, Galvao, Keles, Schwab, Prosenik) bzw. 9 kassiert

Liga-Tore nach Spielhälften:

FAK: 17 in erster und 27 zweiter Hälfte erzielt bzw. 14/29 kassiert

SKR: 24/27 erzielt bzw. 6/27 kassiert

Liga-Standardtore:

FAK: 17 erzielt (4 Elfer, 4 Freistöße, 1 Kopf nach Freistoß, 3 nach Freistoß, 4 nach Corner, 1 Kopf nach Corner) bzw. 12 kassiert (2 E., 1 F., 1 .K.n.F, 1 n.F., 4 K.n.C, 3 n.C.)

SKR: 10 erzielt (4 E., 1 K.n.F., 2 n.F., 1 Kn.C., 2 n.C.) bzw. 6 kassiert (2 E., 1 K.n. F., 2. n. F.,  1.n.C./Ligabestwert)

Liga-Elfmeter:

FAK: 4 von 4 verwertet (Holzhauser 4) bzw. 2 aus 3 kassiert

SKR: 4 von 6 verwertet (Schwab, Kvilitaia je 2, Joelinton und Murg scheiterten) bzw. 3 aus 3 kassiert

Liga-Ausschlüsse:

FAK: 3 (Pires und Kadiri jeweils Rote Karte, Serbest Gelbrot)

SKR: 7 (höchster Ligawert/Joelinton, Galvao, Murg, Bolingoli, Petsos, Pavelic, Schrammel jeweils Rote Karte)

Liga-Einsätze:

FAK (bisher 35 Spieler aufgeboten): 28 Pires (viermal ausgewechselt/1 Rote Karte), 27 Friesenbichler (11 a/achtmal eingewechselt), je 26 Holzhauser (3 a), Monschein (4 a/14 e), 25 Prokop (14 a/5 e),  24 Serbest (2 a/1 Gelbrot), je 20 De Paula (4 a/11 e), Salamon (3 a/5 e),19 Alhassan (2 a/9 e), 18 Kadiri (2 e/1 Rote), je 17 Pentz (voll), Tajouri-Shradi (8 a/3 e), 14 Klein (voll), 12 Hadzikic (voll), 11 Lee (9 a/2 e)

SKR (27): 29 Strebinger (voll), je 26 Auer (1 a), Murg (14 a/1 e/1 Rote), je 25 Kvilitaia (13 a/10 e), Schaub (12 a/5 e), je 24 Joelinton (6 a/7 e/1 Rote), Schwab (2 a/1 e), je 23 Galvao (1 e/1 R), Schobesberger (4 a/9 e), 21 Ljubicic (4 a/1 e), 20 Ve. Berisha (12 a/6 e), 19 Bolingoli (1 e/1 Rote), 18 M. Hofmann (1 e)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. LASK 31 54
4. SK Rapid Wien 30 52
5. FC Flyeralarm Admira 30 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 30 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle