Bundesliga 09.03.2018, 08:00 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

STATISTISCHES VOR DEM HEIMSPIEL GEGEN SKN ST. PÖLTEN

Nach dem 2:0-Heimsieg vor einer Woche gegen den WAC peilt die Austria auch im zweiten Spiel unter Cheftrainer Thomas Letsch am Samstag (18:30 Uhr, Happel-Stadion) gegen SKN St. Pölten drei Punkte an.

© Bildagentur Zolles KG Statistisches vor dem Heimspiel gegen SKN St. Pölten

Im ersten Saisonduell im Happel-Stadion feierten die Veilchen am 17. September einen klaren 5:1-Sieg. Damals gab Oliver Lederer seine Premiere auf der Trainerbank des SKN. Im zweiten Saisontreffen unterlagen die Veilchen auswärts 0:1, für die Hausherren war es der bisher einzige Heimsieg 2017/18.

Mit dem 2:0 gegen den WAC in der Vorwoche tankten die Violetten nach 73 sieglosen Tagen neues Selbstvertrauen. Erstmals seit 26.11.2017 (2:1 in Wolfsberg) gelangen wieder zwei Tore in einem Pflichtspiel.

Die Bilanz gegen SKN St. Pölten ist bisher nach sechs Duellen mit je drei Siegen (11:8 Tore für FAK) völlig ausgeglichen. Zuletzt gewann der SKN drei von vier Partien.

Statistisches und Wissenswertes zum tipico-Bundesliga-Spiel der 26. Runde FK Austria Wien – SKN St. Pölten (Samstag, 18:30 Uhr, Happel-Stadion, SR Walter Altmann/Tirol):

Bundesliga-Bilanz FAK - SKN:

Gesamt 6 Spiele: 3-0-3 (11:8 Tore)

Heim 3 Spiele: 2-0-1 (8:4)

Auswärts 3 Spiele: 1-0-2 (3:4)

Liga-Ergebnisse FAK – SKN 2017/18:

5:1 (heim/Happel-Stadion) am 17.9.2017; Tore: Friesenbichler (23., 81.), Pires (45.+1), Holzhauser (79./Handelfer), Monschein (93.) bzw. Riski (25.). Anmerk.: Ambichl (57. Tätlichkeit/Rote Karte), Huber (beide SKN/Handspiel/Gelbrote Karte/79.)

0:1 (auswärts/NV-Arena) am 29.11.2017; Tor: Hofbauer (60./Foulelfer)

Liga-Serien gegeneinander:

In den bisherigen sechs Liga-Partien gab es kein Remis, die Bilanz ist mit 3:3-Siegen (11:8 Tore für FAK) ausgeglichen. Zuletzt hat Austria drei von vier Duellen verloren. Die Austria verpatzte mit dem 5:1 am 17.9. im Prater Oliver Lederer das Debüt als SKN-Trainer.

Aktuelle Liga-Serien:

FAK: Zum Trainereinstand von Thomas Letsch gelangen mit dem 2:0 vor einer Woche gegen den WAC erstmals zwei Tore seit unserem bisher letzten Auswärtssieg (2:1 am 26.11.2017 in Wolfsberg). Wir spielten obendrein erstmals seit dem Heim-1:0 gegen Sturm Graz (17.12.), also 2018, zu null.

SKN: Das Heim-1:2 vor einer Woche gegen SCR Altach war die 19. Saison-Niederlage im 25. Spiel. Vor 14 Tagen hatten die „Wölfe“ aber immerhin in Wolfsberg mit dem 1:0 den ersten Auswärtssieg gefeiert. Den vierten Punkt in der Fremde gab es am 28.10.2017 mit dem 1:1 in Mattersburg.

Aktuelle Tabellenplatzierungen:

FAK: gesamt 7. Rang (8-6-11/36:37 Tore/30 Punkte) bzw. heim 8. Rang (5-2-5/21:17/17)

SKN: gesamt 10. Rang (2-4-19/16:56/10) bzw. auswärts 10. Rang (1-1-11/10:32/4)

Liga-Tore:

FAK (36 Treffer durch 13 Schützen): 8 Friesenbichler, 7 Holzhauser, 6 Pires, 5 Monschein, 2 Prokop, je 1 Alhassan, Klein, Lee, Venuto, Madl; Eigentore: P. Zulj, Alar (beide Sturm Graz), Maier (FC Admira)

SKN (16/9): je 4 Riski, Schütz, 2 Thürauer, je 1 Atanga, Hofbauer, Huber, Keles, Rasner, Stec

Liga-Assists:

FAK: je 5 Pires, Holzhauser, Friesenbichler, 3 Serbest, je 2 De Paula, Monschein, Tajouri-Shradi, je 1 Gluhakovic, Martschinko, Prokop, Salamon, Venuto

SKN: 3 Martic, je 2 Ambichl, Riski, je 1 Davies, Doumbouya, Schütz, Mehmedovic

Liga-Kopftore:

FAK: 3 erzielt (Friesenbichler 2, Madl) bzw. 8 kassiert

SKN: 3 erzielt (Huber, Schütz, Thürauer) bzw. 9 kassiert (schlechtester Ligawert)

Liga-Jokertore:

FAK: 4 erzielt (Monschein 3, Prokop 1)

SKN: 1 erzielt (Riski)

Liga-Tore in ersten 15 Minuten:

FAK: 2 erzielt (Holzhauser, Pires) bzw. 3 kassiert

SKN: 5 erzielt (Thürauer 2, Huber, Riski, Schütz) bzw. 5 kassiert

Liga-Tore in letzten 15 Minuten (ab 76. plus Nachspielzeit):

FAK: 13 erzielt (je 4 Holzhauser, Monschein, 2 Friesenbichler, je 1 Lee, Pires plus Eigentor P. Zulj/Sturm Graz) bzw. 11 kassiert

SKN: 2 erzielt (Riski, Atanga) bzw. 17 kassiert (schlechtester Ligawert)

Liga-Tore nach Spielhälften:

FAK: 12 in erster und 24 in zweiter Hälfte erzielt bzw. 13/24 kassiert

SKN: 8/8 erzielt bzw. 20/36 kassiert

Liga-Standardtore:

FAK: 13 erzielt (3 Elfer, 3 Freistöße, 1 Kopf nach Freistoß, 1 nach Freistoß, 4 nach Corner, 1 Kopf nach Corner) bzw. 10 kassiert (2 Elfer, 1 Freistoß, 1 nach Freistoß, 3 Kopf nach Corner, 3 nach Corner)

SKN: 3 erzielt (1 E., 1 K.n.F. 1 n.F.) bzw. 14 kassiert (schlechtester Ligawert/5 E., 2 K.n.F., 1 n.F., 4 K.n.C., 2 n.C.)

Liga-Elfmeter:

FAK: 3 von 3 verwertet (Holzhauser 3) bzw. 2 aus 3 kassiert

SKN: 1 aus 3 verwertet (Hofbauer bzw. Doumbouya, Riski vergaben) bzw. 5 aus 7 kassiert (schlechtester Ligawert)

Liga-Ausschlüsse:

FAK: 3 (Pires und Kadiri jeweils Rote Karte, Serbest Gelb-Rote Karte)

SKN: 5 (Ambichl Rote Karte sowie Huber, Ingolitsch, Muhamedbegovic, Rasner jeweils Gelbrote Karte)

Liga-Einsätze:

FAK (bisher 33 Spieler aufgeboten): 24 Pires (zweimal ausgewechselt/eine Rote Karte), je 23 Friesenbichler (achtmal aus- und siebenmal eingewechselt), Prokop (14 a/4 e), je 22 Holzhauser (3 a), Monschein (1 a/13 e), 21 Serbest (2 a/eine Gelbrote), je 18 De Paula (4 a/10 e), Salamon (3 a/5 e), je 17 Kadiri (2 e/eine Rote), Tajouri-Shradi (8 a/3 e), 16 Alhassan (2 a/6 e), 13 Pentz (voll), 12 Hadzikic (voll), 11 Lee (9 a/2 e)

SKN (34): je 21 Ambichl (6 a/3 e/eine Rote), Huber (1 e/eine Gelbrote), Rasner (4 a/1 e/eine Gelbrote), 20 Riegler (voll), je 19 Schütz (6 a/1 e), Stec (voll), 18 Riski (5 a/5 e), 16 Bajrami (2 a/1e), je 14 Ingolitsch (4 a/3 e/eine Gelbrote Karte), Muhamedbegovic (1 e/eine Gelbrote Karte)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 0 0
1. TSV Prolactal Hartberg 0 0
1. SV Mattersburg 0 0
1. SKN St. Pölten 0 0
1. SK Rapid Wien 0 0
1. SK Puntigamer Sturm Graz 0 0
1. RZ Pellets WAC 0 0
1. LASK 0 0
1. FC Wacker Innsbruck 0 0
1. FC Red Bull Salzburg 0 0
1. FC Flyeralarm Admira 0 0
1. CASHPOINT SCR Altach 0 0
» zur Gesamttabelle