Profimannschaft 09.03.2018, 12:12 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

LETSCH: „WIR HABEN DIE SPANNUNG WEITER ERHÖHT“

Cheftrainer Thomas Letsch und Abwehrchef Michael Madl sprechen über das anstehende Heimspiel gegen SKN St. Pölten (Samstag, 18:30 Uhr, Happel-Stadion) sowie über „eine gute Trainingswoche.“

© Bildagentur Zolles KG Letsch: „Wir haben die Spannung weiter erhöht“

Jetzt Tickets sichern.

Mir war wichtig, dass wir die Spannung nicht nur hochhalten, sondern sogar noch etwas höher setzen. Das Wichtigste am Samstag ist, dass wir voll konzentriert sind und unseren Plan durchziehen“, betont Thomas Letsch, dessen Team am Donnerstag erstmals in dieser Woche auf Rasen trainieren konnte. Daran fand auch Michael Madl Gefallen:

„Wir haben eine gute Trainingswoche hinter uns. Der Trainer hat versucht, uns seine Vorstellungen näher zu bringen. Man hat im ersten Spiel gegen den WAC schon gesehen, wie die Ideen des Trainers aussehen. Wir attackieren weiter vorne, pressen schneller gegen, um den Ball zu erobern und um dann schneller zum Abschluss zu kommen. Ich bin davon überzeugt, dass wir den nächsten Schritt machen können“, sagt der 29-jährige Innenverteidiger.

„Wir müssen immer an unsere Grenzen gehen“

Das Trainerteam analysierte den SKN St. Pölten unter der Woche mit der Mannschaft: „St. Pölten hat einen klaren Plan, will von hinten heraus Fußball spielen. Sie setzen alles daran, um den neunten Platz zu erreichen, um die Relegation zu erreichen. Ich hoffe, wir haben den richtigen Schlüssel gefunden, um unsere Qualitäten auf den Platz zu bringen und gleichzeitig jene von St. Pölten in den Griff zu bekommen“, schildert Letsch.

Madl pflichtet seinem Coach bei: „Es gibt kein einfaches Spiel. Wir müssen immer an unsere Grenzen gehen. “

Personalsituation

Tarkan Serbest fehlt am Samstag gesperrt – nach Gelb/Rot gegen den WAC. Auch Alexandar Borkovic, der beim letzten Heimspiel verletzt ausgewechselt werden musste, fällt aus. Sonst fehlen weiterhin Alex Grünwald, Robert Almer, Christoph Martschinko und Heiko Westermann.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 0 0
1. TSV Prolactal Hartberg 0 0
1. SV Mattersburg 0 0
1. SKN St. Pölten 0 0
1. SK Rapid Wien 0 0
1. SK Puntigamer Sturm Graz 0 0
1. RZ Pellets WAC 0 0
1. LASK 0 0
1. FC Wacker Innsbruck 0 0
1. FC Red Bull Salzburg 0 0
1. FC Flyeralarm Admira 0 0
1. CASHPOINT SCR Altach 0 0
» zur Gesamttabelle