Young Violets 08.03.2018, 08:40 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

LIVE: AUSTRIA AMATEURE - EBREICHSDORF

Die FK Austria Wien Amateure empfangen zum Frühjahrsauftakt der Regionalliga Ost am Freitag um 19:00 Uhr ASK Ebreichsdorf in der Austria-Akademie. „Das ist gleich eine sehr schwere Aufgabe. Ebreichsdorf hat eine routinierte Mannschaft. Wir werden aber alles daransetzen, mit drei Punkten zu starten“, betont Trainer Andy Ogris. Der Livestream wird von Platin TV präsentiert.

© amaspics.at Live: Austria Amateure - Ebreichsdorf

https://youtu.be/q0sqoVVuxxE

Eine spannende Saisonvorschau mit Coach Andy Ogris findet ihr in unserem neuen Stadionmagazin, das am Samstag beim Heimspiel gegen SKN St. Pölten im Happel-Stadion aufliegt und das ihr ab Samstag-Früh bei uns auf der Website als PDF downloaden könnt. Jetzt Tickets sichern.

Mit einem Sieg würden die Austria Amateure, die aktuell in der Tabelle der Ostliga zwei Punkte hinter den Niederösterreichern liegen, den direkten Konkurrenten überholen und im Kampf um einen möglichen Aufstieg den zweiten Platz einnehmen.

Die ersten zwei Frühjahrsrunden wurden witterungsbedingt abgesagt. Die 19. Runde (Heimspiel gegen SV Schwechat) wurde auf 24. April, die 20. Runde (Auswärtsmatch gegen Wiener Sport-Club) auf 20. März verschoben. Umso mehr brennen die Jungveilchen auf das erste Meisterschaftsspiel:

„Nach den Testspielen weiß man ja nie so genau, wo man steht, aber die Jungs sind körperlich in einer sehr guten Verfassung und fußballerisch sowieso top. Wir sind froh, dass es jetzt endlich losgeht“, sagt Ogris.

Das letzte Testspiel, das wegen der Absage der 20. Runde der Regionalliga Ost kurzfristig anberaumt worden war, gewannen die Austria Amateure gegen den Cup-Viertelfinalisten Wimpassing mit 8:2. Alexander Frank gab nach einer viermonatigen Verletzungspause sein Comeback, machte prompt wieder ein Tor. „Er ist nicht nur aufgrund seiner Treffer, sondern vor allem auch als Kapitän und Persönlichkeit ganz wichtig für uns, weil er die Jungen führen kann“, betont Ogris.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle