Young Violets 16.01.2018, 20:26 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

JUNGVEILCHEN HOLEN REMIS GEGEN WR. NEUSTADT

Im ersten Vorbereitungsspiel dieses Winters trennten sich die FK Austria Wien Amateure torlos vom Erste-Liga-Klub SC Wiener Neustadt. Trainer Andreas Ogris setzte dabei auch einen Gastspieler ein.

© amaspics.at Jungveilchen holen Remis gegen Wr. Neustadt

Nach etwas mehr als einer Woche Vorbereitung stand an diesem Dienstag das erste von insgesamt acht Tests vor dem Frühjahrsauftakt in der Regionalliga Ost auf dem Programm. Zu Gast in der Austria-Akademie war Wiener Neustadt, bei dem neben Roman Mählich mit Christoph Kobald und Nikola Zivotic weitere Ex-Austrianer mit von der Partie waren.

Andreas Ogris musste auf mehrere Spieler verzichten, teils wegen Verletzungen oder leichten Blessuren, teils wegen Einberufungen zum Bundesheer. Im Tor begann Valerian Hüttner, davor startete eine Viererkette mit Muhammed Okunakol, Sandro Lukic-Grancic, Kapitän Stefan Jonovic und Jan Gassmann. Marco Stark und Marko Pejic bildeten vor der Abwehr eine Doppel-Sechs, Facundo Perdomo, Samu Alanko, Denis Tomic sowie ein Gastspieler sollten die Defensive der Gäste beschäftigen.

Bei frostigen Temperaturen traten die Jungveilchen gut auf, ließen insgesamt kaum Chancen des Gegners zu und tauchten immer wieder vor dem gegnerischen Tor auf. Die beste Chance des Spiels hatte Göttingen-Starter Lukic-Grancic, der nach einem Eckball per Kopf nur die Latte traf. Kurz zuvor setzte Perdomo zum Solo an, wurde jedoch im letzten Augenblick gestoppt.

Zur Pause brachte Ogris mit Lukas Prokop und Denis Adamov zwei weitere Akteure, die zuletzt in Göttingen aktiv waren, dazu kam Can Keles neu in die Partie. Im zweiten Durchgang war es zwei Mal Alanko, der für Gefahr sorgte, zu einem Treffer reichte es aber nicht.

Am Ende war es ein erster guter Test für die Jungveilchen, schon am Freitag geht es mit dem Spiel gegen SV Stripfing weiter. Ankick in der Austria-Akademie ist erneut um 18:30 Uhr.

FK Austria Wien Amateure – SC Wiener Neustadt 0:0

Austria 1. HZ: Hüttner – Okunakol, Lukic-Grancic, Jonovic ©, Gassmann – Stark, Pejic – Perdomo, Testspieler, Alanko – Tomic

Austria 2. HZ: Hüttner – Adamov, Lukic-Grancic, Jonovic ©, Prokop – Stark, Pejic (Gassmann 73.) – Perdomo (Okunakol 73., Keles, Alanko – Tomic (Testspieler 73.)

Schiedsrichter Lukenic, Austria-Akademie

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 0 0
1. TSV Prolactal Hartberg 0 0
1. SV Mattersburg 0 0
1. SKN St. Pölten 0 0
1. SK Rapid Wien 0 0
1. SK Puntigamer Sturm Graz 0 0
1. RZ Pellets WAC 0 0
1. LASK 0 0
1. FC Wacker Innsbruck 0 0
1. FC Red Bull Salzburg 0 0
1. FC Flyeralarm Admira 0 0
1. CASHPOINT SCR Altach 0 0
» zur Gesamttabelle