Profimannschaft 24.01.2018, 12:14 Uhr

HOLZHAUSER: „DAS WAR WIE EINE SEUCHE“

Tag 7 im Trainingslager in Ayia Napa, bis auf Kleinigkeiten sind alle Mann weiter an Bord. Noch bis Samstag hat der FK Austria Wien seine Zelte im Südosten Zyperns aufgeschlagen, bereitet sich dort auf das Frühjahr vor. Das startet bekanntlich gleich mit dem „Austrian Clasico“.

Holzhauser: „Das war wie eine Seuche“

„Was gibt es Schöneres, als in die Liga gleich mit einem Spiel bei unserem Lokalrivalen zu starten?“, fragt Raphael Holzhauser beim Interview. Der baumlange Spielmacher, der sich auch in Ayia Napa täglich vor jedem Training seine Beine von Therapeut Christian Hold massieren lässt, fiebert wie der gesamte Kader dem 4. Februar bereits entgegen.

Vorbereitung und Testspiele gehören einfach dazu und sind auch sehr wichtig, aber jetzt freuen wir uns alle schon auf die Liga“, erklärt der 24-Jährige, der seit einigen Monaten Robert Almer und Alex Grünwald auch als Kapitän vertritt.

Über das Trainingscamp auf der Urlauberinsel sagt er: „Bislang sind wir sehr gut durchgekommen, fühlen uns gut und wissen, was noch auf uns wartet.“ Damit meint er, dass das Trainerteam rund um Thorsten Fink in den kommenden Tagen wohl noch ein paar anstrengende Einheiten einbauen wird, ehe ab Anfang nächster Woche wieder der übliche Rhythmus Einzug halten wird. „Jetzt können wir uns Woche für Woche immer nur auf ein Spiel vorbereiten.“

Eine sehr hohe Meinung hat er von den Neuverpflichtungen. „Sowohl Michi Madl als auch Stefan Stangl haben sich rasch bei uns zurecht gefunden und sich sehr stark präsentiert. Dazu kommen noch Grüni und Flo Klein demnächst zurück, das wird unsere Qualität zusätzlich heben.“

Nicht mit Lob sparen möchte Holzhauser aber auch bei deren Vertretungen. „Das war wie eine Seuche mit den vielen Verletzungen. Aber egal was im Herbst war, wer gespielt hat auf deren Positionen, alle haben ihr Bestes gegeben.“

Dass seine eigenen Leistungen Begehrlichkeiten geweckt haben, ist wohl kaum jemandem verborgen geblieben. Vor allem weil man weiß, dass sein Vertrag im Sommer endet.

Holzhauser über seine Zukunft: „Ich möchte konstant meine Leistung bringen und konzentriere mich deswegen voll auf Austria Wien und unser Ziel Europa League. Es wird jedenfalls zeitnah eine Entscheidung geben, ich habe noch nirgends unterschrieben.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. SK Puntigamer Sturm Graz 30 60
3. SK Rapid Wien 30 52
4. LASK 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 46
6. FK Austria Wien 30 39
7. SV Mattersburg 30 38
8. CASHPOINT SCR Altach 30 34
9. RZ Pellets WAC 30 20
10. SKN St. Pölten 30 10
» zur Gesamttabelle