Akademie 06.01.2018, 18:35 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

U19: SO LIEF DER DRITTE TAG IN GÖTTINGEN

Der FK Austria Wien versucht nach 2014, 2015 und 2016 auch heuer wieder den Sparkasse & VGH Cup in Göttingen zu gewinnen. So lief der dritte Turniertag in der Lokhalle.

© amaspics.at U19: So lief der dritte Tag in Göttingen

Nachdem der FK Austria Wien am Freitag erst zwei Gruppenspiele beim Sparkasse & VGH Cup absolvierte, standen am Samstag über den gesamten Tag verteilt vier weitere Partien an.

Erster Gegner des U19-Teams von Cem Sekerlioglu war FC Eintracht Northeim, der eine starke Vorstellung ablieferte und die Veilchen fordern konnte. Ali Sahintürk (2) und Dominik Fitz sorgten am Ende aber für einen verdienten 3:1-Sieg, den Northeimern gelang nach der violetten Führung zuvor der zwischenzeitliche Ausgleich.

Nach einer kurzen Verschnaufpause traf die Austria auf den wohl stärksten regionalen Vertreter des gesamten Turniers, war der I. SC Göttingen 05 der Gegner. Doch die Veilchen ließen in diesem Spiel überhaupt nichts anbrennen und schossen die Heimischen mit 10:0 vom Feld! Ali Sahintürk und Dominik Fitz (je 3) sowie Niels Hahn, Denis Adamov, Lukas Prokop und Aleksandar Jukic sorgten mit ihren Treffern für klare Verhältnisse.

Spannende Gegner in der Zwischenrunde

Auch im Spitzenspiel gegen den HSV sollten die Veilchen keine Probleme haben. Das Team rund um Kapitän Leo Maros übernahm von Beginn an das Kommando und gewann nach Toren von Dominik Fitz (4), Mateo Tadic (2) und Maros mit 7:1. Damit verteidigten die an diesem Samstag in Weiß spielenden Violetten die Tabellenführung und gaben diese auch nicht mehr her.

Denn auch im letzten Gruppenspiel gegen die JSG Weper gab es einen ungefährdeten 7:1-Erfolg. Mit fünf Toren schraubte Dominik Fitz sein Torkonto auf 16 – damit ist er Führender der Schützenliste –, Ali Sahintürk und Lukas Prokop sorgten für die weiteren Treffer.

In der morgigen Zwischenrunde treffen die Veilchen als Gruppensieger nun auf den FC Schalke 04 (2. der TSN-Gruppe) und Hertha BSC (3. der MOVE-Gruppe). Die Spiele werden um 11 Uhr bzw. 12:15 Uhr angepfiffen, die Partie gegen die Berliner kann im Livestream mitverfolgt werden.

Tabelle der flippo-Gruppe beim Sparkasse & VGH Cup

Pl. Mannschaft Sp. Diff. Pkt.
1. FK Austria Wien 6 +33 18
2. FC Kopenhagen 6 +20 13
3. Hamburger SV 6 +9 13
4. I. SC Göttingen 05 6 +5 9
5. FC Eintracht Northeim 6 -9 4
6. SC Hainberg 6 -24 3
7. JSG Weper 6 -34 1

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 0 0
1. TSV Prolactal Hartberg 0 0
1. SV Mattersburg 0 0
1. SKN St. Pölten 0 0
1. SK Rapid Wien 0 0
1. SK Puntigamer Sturm Graz 0 0
1. RZ Pellets WAC 0 0
1. LASK 0 0
1. FC Wacker Innsbruck 0 0
1. FC Red Bull Salzburg 0 0
1. FC Flyeralarm Admira 0 0
1. CASHPOINT SCR Altach 0 0
» zur Gesamttabelle