Profimannschaft 27.01.2018, 11:56 Uhr

FINK ZIEHT POSITIVES FAZIT NACH TRAININGSLAGER

Auch am Tag der Abreise wurde trainiert! Um 10:00 Uhr gab es nochmals eine Einheit im Sportzentrum von Ayia Napa, ehe es nach dem Mittagessen in Richtung Flughafen und direkt heim nach Wien geht. Nach zehn nahezu perfekten Tagen im Trainingslager.

Fink zieht positives Fazit nach Trainingslager

„Wir hatten hier sehr gute Bedingungen, haben uns sehr wohl gefühlt“, resümiert Trainer Thorsten Fink, der insgesamt 29 Spieler mit nach Zypern genommen hatte.

Wobei lediglich Heiko Westermann und Robert Almer etwas hinterherhinken, aber Alexander Grünwald gute Fortschritte machte und Flo Klein sogar sein Comeback feiern konnte. Fink ist zuversichtlich, sagt aber: „Das wird schon noch die eine oder andere Woche brauchen, bis alle wieder eine echte Option sind.“  

Lob hat der Coach für die gesamte Mannschaft und das Betreuerteam: „Alle haben mitgezogen und sehr gut gearbeitet. Wir haben viel im taktischen Bereich gemacht, die neuen Spieler schnell eingegliedert, konnten alles so durchziehen wie wir das wollten. Deswegen sind wir sportlich und inhaltlich zufrieden.“

Den Sonntag gibt Fink der Mannschaft frei, ab Montag läuft die letzte Phase der Vorbereitung auf den Bundesliga-Frühjahrsauftakt. Dabei gibt es auch noch ein Spiel am Dienstag in der Akademie gegen FC Brünn (14:30).

„Wir wollen jetzt frischer werden, werden an der Spritzigkeit arbeiten und an jenen taktischen Dingen, die wir gegen Rapid brauchen“, erklärt Fink die letzten Tage bis zum Auswärtsderby-Showdown (04.02., 16:30 Uhr).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 0 0
1. TSV Prolactal Hartberg 0 0
1. SV Mattersburg 0 0
1. SKN St. Pölten 0 0
1. SK Rapid Wien 0 0
1. SK Puntigamer Sturm Graz 0 0
1. RZ Pellets WAC 0 0
1. LASK 0 0
1. FC Wacker Innsbruck 0 0
1. FC Red Bull Salzburg 0 0
1. FC Flyeralarm Admira 0 0
1. CASHPOINT SCR Altach 0 0
» zur Gesamttabelle