Profimannschaft 22.01.2018, 16:04 Uhr

KNAPPE NIEDERLAGE GEGEN DINAMO BUKAREST

Alles probiert, aber nichts Zählbares mitgenommen! Im zweiten Testspiel im Rahmen des Trainingslagers in Ayia Napa unterlag der FK Austria Wien in Deryneia dem FC Dinamo Bukarest mit 2:3.

Knappe Niederlage gegen Dinamo Bukarest

Wie schon vor zwei Tagen gegen Gornik Zabrze (1:1) wurde nach einer Stunde durchgewechselt, nur David de Paula blieb etwas länger, da Tarkan Serbest wegen Oberschenkelproblemen passen musste.

Ansonsten waren alle fitten Feldspieler im Einsatz gegen den Tabellensiebenten der rumänischen Liga, der seine Möglichkeiten besser nützte. Vor allem in der zweiten Hälfte und just in einer Phase, als die Veilchen nach Rückstand in Führung gegangen waren und alles fest im Griff hatten.

Allerdings nur scheinbar, denn in der Defensive machte man es Dinamo etwas zu leicht bem Toreschießen, lag rasch nach dem 2:1 (Doppelschlag Kadiri und Alhassan) wieder mit 2:3 zurück. Und dank Osman Hadzikic nicht noch höher, denn er parierte in den 90 Minuten einige Male hervorragend.

Alhassan traf zur 2:1-Führung

Aber es war durchaus mehr möglich, denn hochkarätige Chancen auf den Ausgleich gab es ebenfalls zur Genüge, letztendlich musste man die Niederlage aber zur Kenntnis nehmen.

Thorsten Fink: "Mit dem Ergebnis können wir natürlich nicht zufrieden sein, aber es war wichtig, dass alle noch einmal so eine Match-Einheit bekommen haben. Gegen Ende des Spiels haben wir gezeigt, dass wir spielerisch mehr draufhaben, aber natürlich wissen wir auch, dass wir uns noch einiges erabeiten müssen."

FK Austria Wien, 1. Hälfte: Hadzikic; Gluhakovic, Kadiri, Borkovic, Salamon; AlHassan; Sarkaria, Vastic, Lee, De Paula; Monschein.

2. Hälfte: Hadzikic; Gluhakovic (60., Blauensteiner), Kadiri (60., Madl), Borkovic (60., Stronati), Salamon (60., Stangl); AlHassan (60., Holzhauser); Sarkaria (60., Venuto), Vastic (60., Prokop), Lee (60., Pires), De Paula (77., Fitz); Monschein (60., Friesenbichler).

Tore: Kadiri (47.), Alhassan (49.) bzw. 29., 53., 61.

Der nächste Test findet am Freitag gegen Slovan Liberec statt (14:00 Uhr MEZ).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle