Akademie 31.01.2018, 08:58 Uhr

AUSTRIA-NACHWUCHS ZEIGT WIEDER INTERNATIONAL AUF

FK Austria Wien U12 spielt im Finale gegen Bayern München. Die U11 gewinnt ihre Gruppe in Deutschland und das U14-Team kommt im Weltmeisterland bis ins Halbfinale. U7 und U10 gewinnen ihre nationalen Turniere in Perchtoldsdorf und Wiesen. Die Akademie-Teams (U18, U16 und U15) absolvierten währenddessen ihre ersten Testspiele.

Austria-Nachwuchs zeigt wieder international auf

Die U14 scheiterte beim Turnier in Blaustein erst im Halbfinale knapp mit 0:1 gegen FC Luzern, besiegte am Weg dorthin u.a. Eintracht Frankfurt, 1860 München und auch die SpVgg Unterhaching. In der Endabrechnung belegten die Veilchen unter 18 teilnehmenden Teams den hervorragenden dritten Platz.

Das U12-Team erreichte wieder einmal ein Endspiel und duellierte sich dort erneut mit dem FC Bayern München, verlor in Traunreut nur knapp mit 1:3. Luca Izderic wird in das vierköpfige All Star Team gewählt, am Weg in das Finale gibt es Siege u.a. gegen West Ham United, VfB Stuttgart, Hertha BSC Berlin, 1. FC Nürnberg und FC Basel.

FK Austria Wien U11 wird beim „24. Allianz CUP“ in Dessau vor dem VfL Wolfsburg, FC Schalke 04, Dynamo Dresden und Hannover 96 Gruppensieger. In der Zwischenrunde werden noch der 1.FC Nürnberg und RB Leipzig besiegt, eine klare Niederlage gegen den 1.FC Köln bedeutet jedoch das bis dahin unerwartete Turnieraus.

Luca Izderic: im vierköpfigen All-Star-Team

Testspielergebnisse und Torschützen der Akademie-Teams

Austria 13 - AKA U18 FK Austria Wien, Flutlichtdefekt — Spielausfall

AKA U18 FK Austria Wien - ASV Vösendorf, 2:3 (1:2), Gager, Sulzer

Austria 13 U23 - AKA U16 FK Austria Wien, 2:4 (2:1), Pross 2, Abdi, Radostits

AKA U16 FK Austria Wien - Vasas Budapest, 2:2 (0:0), Rusovic, Abdi

AKA U15 FK Austria Wien - Artmedia Petrzalka, 7:1 (3:0), Seiler 2, Vucic 2, Salfellner, Araz, Werdenich

AKA U15 FK Austria Wien - SV Schwechat U16, 13:0 (5:0), Vucic 5, Shousha 3, Radostits 2, Wustinger, Waldherr, Werdenich

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. LASK 31 54
4. SK Rapid Wien 30 52
5. FC Flyeralarm Admira 30 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 30 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle