Profimannschaft 16.01.2018, 17:37 Uhr
© FK Austria Wien © FK Austria Wien

AUSTRIA HOLT MICHAEL MADL HEIM!

Michael Madl wechselt mit sofortiger Wirkung von Fulham FC zum FK Austria Wien. Der 29-jährige Defensivspieler, der in der Austria-Akademie ausgebildet worden war und 2007 den Sprung zu den Profis schaffte, unterzeichnet einen Vertrag bis 2021.

© FK Austria Wien Austria holt Michael Madl heim!

Dem FK Austria Wien ist die Verpflichtung des zweiten Wunschspielers in dieser Winterpause gelungen. Nach Linksverteidiger Stefan Stangl, der leihweise aus Salzburg kam, kommt mit Michael Madl ein weiterer Österreicher mit Nationalteam-Erfahrung zu Violett.

Madl, der ab 2002 in der Austria-Akademie ausgebildet worden war und bei den Veilchen 2007 den Sprung zu den Profis schaffte, ist sowohl in der Innenverteidigung als auch im defensiven Mittelfeld beheimatet.

Sportdirektor Franz Wohlfahrt: „Wir haben nun für unsere beiden Wunschpositionen die bestmöglichen Lösungen verpflichtet. Mit Michael Madl kommt ein Spieler zu uns, der einerseits die Austria bestens kennt und andererseits viel Erfahrung mitbringt. Das ist in Anbetracht unserer jungen Mannschaft ein wichtiger Faktor. Darüber hinaus ist auch unsere Verletzungsserie noch nicht zur Gänze ausgestanden.“

Trainer Thorsten Fink: "Michael Madl hat viel Qualität, bringt Erfahrung mit und ist topfit, weil er auch über den Winter durchwegs voll im Training stand. Er hat das Herz am rechten Fleck und ist ein Austrianer. Ich bin überzeugt davon, dass er auf den Punkt genau da sein wird."

Michael Madl: „Ich bin super happy, dass ich wieder zurück bei meinem Verein bin. Franz Wohlfahrt und Thorsten Fink haben sich wirklich sehr um mich bemüht. Ich glaube, dass die Austria schon seit vielen Jahren auf einem sehr guten Weg ist, hier entsteht eine gute Zukunft. Wir haben einiges vor.“

© Bildagentur Zolles KG
Michael Madl im Jahr 2008 für die Austria gegen Mattersburgs Michael Mörz © Bildagentur Zolles KG

Madl stand seit Jänner 2016 in der englischen Championship bei Fulham FC unter Vertrag. Er bestritt 32 Einsätze für die Londoner und steuerte dabei auch ein Tor und zwei Assists bei. Über die Ablösemodalitäten des Transfers, der vorbehaltlich der medizinischen Checks am Mittwoch über die Bühne geht, wurde Stillschweigen vereinbart.

Bei den Veilchen stand Madl, der im Alter von 19 Jahren und 11 Tagen sein Bundesliga-Debüt für Violett gab, bis 2010 unter Vertrag, ehe er über Wiener Neustadt und Sturm Graz schließlich nach England wechselte.

Wir heißen Michael Madl herzlich willkommen beim FK Austria Wien!

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FK Austria Wien 0 0
1. TSV Prolactal Hartberg 0 0
1. SV Mattersburg 0 0
1. SKN St. Pölten 0 0
1. SK Rapid Wien 0 0
1. SK Puntigamer Sturm Graz 0 0
1. RZ Pellets WAC 0 0
1. LASK 0 0
1. FC Wacker Innsbruck 0 0
1. FC Red Bull Salzburg 0 0
1. FC Flyeralarm Admira 0 0
1. CASHPOINT SCR Altach 0 0
» zur Gesamttabelle