Bundesliga 22.04.2017, 10:30 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

IN 27 DERBY-DUELLEN SEIT 2010 GELANGEN NUR FÜNF HEIMSIEGE

Ein Blick auf die Tabelle und einer auf die Statistik zeigen, der FK Austria Wien darf am Sonntag (16:30 Uhr) mit Zuversicht zum insgesamt 321. Derby in Hütteldorf antreten. Mit 16 Punkten Vorsprung auf den Rivalen sollte der Nummer-eins-Status in der Stadt bis zum Saisonende bei unseren Veilchen bleiben.

© Bildagentur Zolles KG In 27 Derby-Duellen seit 2010 gelangen nur fünf Heimsiege

Im ersten Derby im neuen Allianz-Stadion nahm unsere Mannschaft am 23.10.2016 vor 26.300 Zuschauern dank Toren von Raphael Holzhauser und Alexander Grünwald drei Punkte mit. Auch das 1:1 zuletzt zum Frühjahrsauftakt im Prater bestätigt den zuletzt erkennbaren Trend.

Heimrecht im Derby seit 2010 kein wirklicher Vorteil

Seit der Saison 2010/11 ist das Heimrecht im Derby kein echter Heimvorteil. In den jüngsten 27 Ligapartien zwischen den zwei Klubs siegten nur insgesamt fünfmal die Gastgeber. Dreimal die Hütteldorfer, zuletzt vor rund einem Jahr 1:0 (17.4.2016), die Austrianer zweimal (zuletzt 2:1 am 8.3.2015).

Am 12.2.2016 hat es ein Remis (1:1), jedoch davor neunmal seit 24.8.2014 (2:2 in der Generali-Arena) immer einen Sieger gegeben. Apropos Unentschieden: Mit Rapid (10) und Austria (2) treffen jene zwei Vereine aufeinander, die in der laufenden Punktekampagne am häufigsten bzw. am wenigsten remisierten.

Beide Protagonisten haben sich vor einer Woche in der Tabelle verbessert. Wir sind als Dritter mit nur einem Punkt Rückstand hinter dem zweitplatzierten SK Sturm Graz aufs „Stockerl“ zurückgekehrt, die Hütteldorfer auf Rang sechs geklettert. 

© Bildagentur Zolles KG Lukas Rotpuller erzielte im letzten Derby den 1:1-Ausgleich.

Statistisches und Wissenswertes zum tipico-Bundesiga-Spiel (30. Runde) Wiener Derby (Sonntag, 16:30 Uhr, Allianz-Stadion, SR Gerhard Grobelnik/Wien):

Derby-Bilanz SKR – FAK

320 Spiele: 132-72-116 (600:511 Tore)

Meisterschaft 288 Spiele: 121-69-98 (535:435)

Bundesliga (ab 1974/75) 165 Spiele: 52-53-60 (217:220)

Im Allianz-Stadion (ab 2016/17) 1 Spiel: 0-0-1 (0:2)

ÖFB-Cup 31 Spiele: 10-3-18 (63:75)

Supercup 1 Spiel: 1-0-0 (3:1)

Liga-Ergebnisse 2015/16 SKR - FAK:

5:2 (auswärts/Generali-Arena), 1:2 (heim/Happel-Stadion), 3:0 (a), 1:0 (h)

Liga-Ergebnisse 2016/17 SKR – FAK:

4:1 (a/Happel-Stadion) am 7.8.2016; Tore: Traustason (33.), Schaub (65.) Grahovac (87.), Joelinton (94.) bzw. Kayode (63.)

0:2 (h/Allianz-Stadion) am 23.10.2016; Tore Holzhauser (37./Foulelfer), Grünwald (48.)

1:1 (a) am 12.2.2017; Tore: Kvilitaia (55.) bzw. Rotpuller (94.); Gelbrot: Joelinton (SKR 67./Foul)

Aktuelle Tabellenplatzierungen:

SKR: gesamt 6. Rang (8-10-11/40:34 Tore/34 Punkte) bzw. heim 7. Rang (6-4-4/22:9/22)

FAK: gesamt 3. Rang (16-2-11/53:42/50) bzw. auswärts 2. Rang (8-1-5/26:21/25)

Liga-Serien gegeneinander:

Seit 2010/11 ist die Bilanz SKR – FAK nach 27 Spielen (10-7-10/35:34) ausgeglichen. Auffallend ist aber, dass es dabei nur insgesamt fünf Heimsiege gab. Da liegen die Hütteldorfer 3:2 voran.

Aktuelle Liga-Serien:

SKR: Das Heim-3:0 zuletzt gegen SCR Altach war der erste Dreier nach neun sieglosen Ligarunden seit 11.12.2016 (3:1 gegen SV Ried). Damit hatte unser Stadtrivale seinen Negativrekord aus 1987/88 zum zweiten Mal nach 2012/13 egalisiert gehabt.

FAK: Gelang mit dem 3:0 in Mattersburg am Ostersonntag ebenfalls ein Befreiungsschlag nach zuvor vier Pflichtspiel-Niederlagen (0-0-4/2:11) seit dem einzigen Heimsieg im Frühjahr (3:0 WAC am 11.3.). 2017 bisher nur eine Auswärtsniederlage (0:5 am 18.3. in Salzburg) bei drei Siegen (10:0 Tore).

Liga-Tore:

SKR (40 Treffer durch 14 Schützen): je 5 Joelinton, Kvilitaia, Schaub, 4 Schwab, je 3 Murg, Szanto, Schösswendter

FAK (53/12): 11 Kayode, 9 Grünwald, 7 Holzhauser, je 6 Tajouri-Shradi, Venuto, 4 Friesenbichler, 3 Filipovic, je 2 Pires, Rotpuller, je 1 Serbest, Martschinko, Sollbauer (WAC/Eigentor)

Liga-Assists:

SKR: je 5 Schobesberger, Pavelic, je 4 Schrammel, Joelinton, je 3 Murg, Schwab

FAK: 8 Venuto, 7 Grünwald, 4 Tajouri-Shradi, je 3 Holzhauser, Pires, Salamon, je 2 Kayode, Stryger-Larsen, Windbichler, je 1 Filipovic, Friesenbichler, Kadiri, Serbest

Liga-Doppelpacks:

SKR: 6 (Schwab gegen FC Admira und SV Ried, Murg/Ried, Schaub/Admira, Kvilitaia/Ried, St. Hofmann/SCR Altach)

FAK: 3 (Friesenbichler/Altach, Grünwald/WAC, Venuto/SV Mattersburg)

Ventuo, 4 Friesenbichler, 3 Filipovic, je 2 Pires, Rotpuller, je 1 Serbest, Martschinko, Sollbauer (WAC/Eigentor)

Liga-Kopftore:

SKR: 11 erzielt (Ligabestwert/Schösswendter, Kvilitaia je 3, Schwab 2, Joelinton, Schaub, Sonnleitner) bzw. 7 kassiert

FAK: 11 erzielt (Ligabestwert/Kayode 4, Filipovic, Grünwald je 2, Friesenbichler, Rotpuller, Tajouri-Shradi) bzw. 5 kassiert

Liga-Jokertore:

SKR: 4 (Malicsek 2, Grahovac, Tomi)

FAK: 6 (Friesenbichler, Venuto je 2, Kayode, Tajouri-Shradi)

Liga-Standardtore:

SKR: 12 erzielt (4 Elfer, 1 Freistoß, 1 Kopf nach Freistoß, 5 Kopf nach Corner, 1 nach Corner) bzw. 15 kassiert (2 E., 3 F., 3 K.n.F., 3 n.F., 3 K.n.C., 1 n.C.)

FAK: 22 erzielt (Ligabestwert/6 E., 5 F., 3 K.n.F., 1 n.F., 5 K.n.C., 2 n.C.) bzw. 6 kassiert (2 E., 1 F., 1 n.F., 2 K.n.C.)

Liga-Elfertore:

SKR: 4 von 4 verwertet (Joelinton, Kvilitaia, St. Hofmann, Tomi) bzw. 2 aus 2 kassiert

FAK: 6 von 7 verwertet (Holzhauser 5, Venuto 1/einmal Stange) bzw. 2 aus 2 kassiert

Liga-Tore vor und nach der Pause:

SKR: 17 in erster und 23 in zweiter Hälfte erzielt bzw. 15/19 kassiert

FAK: 14/39 bzw. 12/30

Liga-Tore in ersten 15 Minuten:

SKR: 3 erzielt (St. Hofmann, Kvilitaia, Schösswendter) bzw. 6kassiert

FAK: 1 erzielt (Venuto) bzw. 3 kassiert

Liga-Tore ab 76. Minute (plus Nachspielzeit):

SKR: 14 erzielt bzw. 4 kassiert

FAK. 18 erzielt (Ligabestwert) bzw. 10 kassiert

Liga-Ausschlüsse:

SKR: 5 (Grahovac, Sonnleitner jeweils Rot, Joelinton, Mocinic, Schrammel jeweils Gelbrot)

FAK: 0

Einsätze:

SKR (bisher 31 Spieler eingesetzt): je 26 Joelinton (viermal aus- und dreimal eingewechselt/1 Gelbrot), Schaub (10 a/1 e), je 23 Pavelic (1 a), Schrammel (3 e/1 GR), Szanto (7 a/11 e), 22 Dibon (5 a), je 21 Schwab (3 a), Kvilitaia (5 a/7 e)

FAK (25): 29 Grünwald (2 a/3 e), je 28 Holzhauser (13 a), Venuto (14 a/3 e), je 27 Kayode (14 a/6 e), Pires (9 a/4 e), Serbest (6 a/2 e), 26 Rotpuller (3 a), je 25 Filipovic (2 a), Friesenbichler (4 a/15 e), Tajouri-Shradi (4 a/16 e), 23 Stryger-Larsen (1 a) 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 15 34
2. SK Puntigamer Sturm Graz 15 32
3. SK Rapid Wien 15 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 22
5. LASK 15 20
6. FK Austria Wien 15 19
7. CASHPOINT SCR Altach 15 16
8. RZ Pellets WAC 15 14
9. SV Mattersburg 15 14
10. SKN St. Pölten 15 4
» zur Gesamttabelle