Violett ist mehr... 13.04.2017, 15:50 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

DERBY DER SPECIAL VIOLETS: 'SUPER GESCHICHTE'

Das erste Duell zwischen den Special Violets und dem Special Needs Team von Rapid war für alle Beteiligten ein tolles Erlebnis. „Es waren relativ viele Zuschauer vor Ort, es herrschte eine positive Stimmung und bei jeder guten Aktion wurde applaudiert. Insgesamt einfach eine super Sache“, betont Trainer Roman Stary.

© amaspics.at Derby der Special Violets: 'Super Geschichte'

Um allen Spielern der Teams aus gehandicapten Sportlern die Möglichkeit zu geben im Derby zu spielen wurden zwei Partien ausgetragen, zunächst ein Fünf gegen Fünf (4+1) und danach ein Sieben gegen Sieben (6+1). Die Ergebnisse waren in diesen Derbys natürlich nur zweitrangig:

© amaspics.at

Einzigartiges Erlebnis für die Spieler

„Wir haben alle ein gemeinsames Foto gemacht, es gab überhaupt keine Streitereien und es herrschte eine sehr positive Stimmung. Aus meiner Sicht war die ganze Veranstaltung ein guter und wichtiger Schritt“, erklärt Roman Stary aus dem Trainerteam der Special Violets, der anmerkt: „Wir haben auch überraschend gut gespielt.“

© amaspics.at

Recht ausgeglichene Partien

Wie erwartet waren beide Matches zunächst relativ ausgeglichen. Im zweiten Kräftemessen, also im Sieben gegen Sieben, setzten sich die Violetten nach einem 1:1 zur Pause in der zweiten Halbzeit dann doch klar durch. „Da ist uns dann alles gelungen. Für uns als Trainerteam war es überraschend, dass wir schon so gut gespielt haben. Das macht uns sehr stolz.“

© amaspics.at

Sieg und Remis für Violett

Die erste Partie (4+1) endete mit einem torreichen 4:4-Remis.

Die violetten Torschützen: Christopher Bektas, Matthias Babic, Bernd Schwarz, Sayed Ahmed Mohamed

Das zweite Match (6+1) entschieden die Special Violets mit 6:1 für sich.

Die violetten Torschützen: 2 x Onur Seker, 2 x Harun Öz, Illia Alchassov, Atilla Acar

© amaspics.at

Internationales Pfingstturnier

Folgende weitere Termine warten auf die Special Violets

  • 22.04.: Teilnahme am Inklusionslauf des Vienna City Marathons (organisiert von Coca Cola und VCM)
  • 02.-04.06.: Pfingstturnier des SK Rapid Wien (andere Mannschaften z.B. Bayer Leverkusen, Ajax Amsterdam, Southampton FC…)
  • 06.06.: Testspiel gegen das violette Frauenteam USC Landhaus in der Austria-Akademie

© amaspics.at

Mehr Bilder vom ersten Derby der Special Violets gibt es hier.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 12 28
2. FC Red Bull Salzburg 12 25
3. SK Rapid Wien 12 22
4. FK Austria Wien 12 18
5. FC Flyeralarm Admira 12 18
6. LASK 12 16
7. CASHPOINT SCR Altach 12 16
8. RZ Pellets WAC 12 12
9. SV Mattersburg 12 7
10. SKN St. Pölten 12 2
» zur Gesamttabelle