Profimannschaft 31.12.2017, 07:00 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

MONSCHEIN UND HOLZHAUSER HALTEN SICH FIT

Die Veilchen haben von Athletiktrainer Niko Vidovic ein Heimprogramm mitbekommen, mit dem sie sich bis zum Trainingsstart am 6.1. fit halten. Christoph Monschein verbringt seinen Urlaub in Thailand, Raphael Holzhauser in Dubai und Abu Dhabi.

© Bildagentur Zolles KG Monschein und Holzhauser halten sich fit

Monschein wird in Südostasien mit vier seiner besten Freunde, die er schon über 15 Jahre kennt, das warme Klima genießen. „Ich brauche die Zeit, um abzuschalten, auch ein anderes Land zu sehen, und so meine Gedanken frei vom Fußball zu bekommen.“

Schließlich wolle er Frühjahr voll aufdrehen, angreifen können. „Ich werde fit in die Vorbereitung starten“, versichert „Monschi“, der wie alle Veilchen sein Heimprogramm absolviert.

Er hofft, auch weiterhin verletzungsfrei zu bleiben. „Ich bin glücklich und schätze es, dass ich das machen darf, was ich tue. Die Gesundheit ist die Voraussetzung, damit ich alle meine Ziele 2018 erreichen kann“, sagt der 25-Jährige Angreifer, der sich weiter verbessern will.

Seine Schwächen ausmerzen, seine Stärken ausbauen. „Alles andere kommt dann von allein“, hofft der schnelle Angreifer, der 2015 noch in der NÖ-Landesliga kickte. Im ersten Herbst als Violetter bracht er es auf 30 Einsätze (8 Tore/1 Assist), davon 17 in der tipico-Bundesliga (4/1).

Holzhauser zu Weihnachten daheim, danach in VAE

Jener Mann, der Monschein oft mit Vorlagen „füttert“, verbrachte den Heiligen Abend noch daheim bei seiner Familie, ehe er ebenfalls in weite Ferne reist. „Mit meiner Frau machen ich Urlaub in Dubai und Abu Dhabi, dann schauen wir weiter“, schildert Raphael Holzhauser, der bisher 135 Pflichtspiele (25 Tore/31 Assists) für die Austria bestritt.

Silvester wird Holzhauser wie im Vorjahr in Dubai feiern. Chillen, Abschalten vom Fußball, schönes Wetter genießen, schwimmen gehen und Akkus aufladen, sind „Raphas“ Aktivitäten in den Vereinigten Arabischen Emiraten (VEA), um gut ins Frühjahr zu starten.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle