Bundesliga 29.11.2017, 08:42 Uhr
© Bildagentur Zolles KG © Bildagentur Zolles KG

STATISTIK ZUM AUSWÄRTSSPIEL IN ST. PÖLTEN

Nachlegen ist für den FK Austria Wien in der 17. Runde der tipico Bundesliga angesagt. Nach dem 2:1 in Wolfsberg haben unsere Veilchen am Mittwoch (18:30 Uhr) auswärts gegen Schlusslicht SKN St. Pölten einen weiteren Dreier im Visier. Wir haben alle Statistiken zum Spiel in der NV-Arena zusammengefasst.

© Bildagentur Zolles KG Statistik zum Auswärtsspiel in St. Pölten

Das Last-Minute-Tor von Kapitän Raphael Holzhauser, der in seinem 100. Bundesliga-Spiel zum 18. Mal in der Meisterschaft traf, hat dem Tabellenfünften neuen Mut gegeben. Unter Cheftrainer Thorsten Fink war es in dessen 121. Pflichtspiel auf der violetten Bank der 60. Sieg.

Schlusslicht ist schon 19 Runden sieglos

Der angestrebte 61. Erfolg in der Ära des Deutschen wird aber sicher kein Selbstläufer, denn in den bisherigen fünf Duellen mit den „Wölfen“ führen die Violetten nur knapp mit 3:2-Siegen. In der NV-Arena, wo wir gegen NK Osijek den Einzug in die UEFA-Europa-League-Gruppe schafften, steht es 1:1. Zuletzt triumphierten wir gegen SKN mit 5:1.

Die Niederösterreicher sind saisonübergreifend 19 Runden sieglos (0-6-13/13:40 Tore), gepunktet haben sie zuletzt am 18. November daheim gegen den WAC (0:0). Unser vierter Auswärtssieg in der Meisterschaft 2017/18 täte vor dem nächsten Heimspiel gut. Am Sonntag (16:30 Uhr) kommt nämlich Spitzenreiter RB Salzburg ins Happel-Stadion.

Statistisches und Wissenswertes

zum tipico-Bundesliga-Spiel (17. Runde) SKN St. Pölten – FK Austria Wien (Mittwoch, 18:30 Uhr, NV-Arena, SR Walter Altmann/Tirol):

Bundesliga-Statistik SKN – FAK:

Insgesamt 5 Spiele: 2-0-3 (7:11 Tore)

In St. Pölten 2 Spiele: 1-0-1 (3:3)

In Wien 3 Spiele: 1-0-2 (4:8)

Saison-Ergebnisse 2016/17:

1:2 (heim/NV-Arena) am 24.7.2016; Tore Hartl (80.) bzw. Kayode (45.+2), Tajouri-Shradi (96.)

1:2 (auswärts/Happel-Stadion) am 2.10.2016; Tore: Lumu (51.) bzw. Serbest (81.), Kayode (85.). Anmerk.: Venuto (FAK) schoss Handelfer (64.) an die Stange

2:1 (h/NV-Arena) am 11.12.2016; Tore: Schütz (48.), Keita (89.) bzw. Holzhauser (93./Foulelfer). Anmerk.: Huber (SNK/91. Rote Karte Foul)

2:1 (a/Happel-Stadion) am 8.4.2017; Tore: Stryger-Larsen (Eigentor/36.) Doumbouya (55./Foulelfer) bzw. Kayode (21.)

Saison-Ergebnis 2017/18:

1:5 (a/Happel-Stadion) am 17.9.2017; Tore: Riski (25.) bzw. Friesenbichler (23., 81.), Pires (45.+1), Holzhauser (79./Handelfer), Monschein (93.). Anmerk.: Ambichl (57. Rote Karte/Tätlichkeit), Huber (beide SNK/78. Gelbrote Karte/Handspiel)

Liga-Serien gegeneinander:

Nachdem in der vorigen Saison beide Vereine daheim und auswärts je einen 2:1-Sieg feierten und die Punkte geteilt hatten, fertigten unsere Veilchen 2017/18 das Schlusslicht im ersten Saisonduell in Wien 5:1 ab.

Aktuelle Liga-Serien:

SKN: Ist saisonübergreifend 19 Runden (0-6-13/13:40 Tore) seit dem Heim-1:0 am 13.5.2017 gegen SV Mattersburg sieglos. Seit diesem Erfolg gelangen daheim nur vier Remis (0-4-5/5:15), zuletzt am 18.11. mit einem 0:0 gegen den WAC.

FAK: Das 2:1 am Sonntag in Wolfsberg war unser ersten Dreier seit dem Heim-2:0 am 1.10. gegen SCR Altach. Dazwischen schrieben wir in fünf Versuchen nur einmal an (0-1-4/5:12). Vor dem WAC hatte wir zuletzt am 27.8. in der Fremde (3:1 FC Admira) gewonnen.

Aktuelle Tabellenplatzierungen:

SKN: gesamt 10. Rang (0-4-12/10:36 Tore) 4 Punkte bzw. heim 10. Rang: 0-3-5/4:14/3)

FAK: gesamt 5. Rang (6-4-6/28:26/22) bzw. auswärts 4. Rang (3-3-2/12:13/12)

Liga-Bilanz von Cheftrainer Thorsten Fink (seit Sommer 2015):

Gesamt 88 Spiele: 43-15-30 (165:124 Tore) 144 Punkte

Auswärts 44 Spiele: 22-8-14 (83:61) 74

Heim 44 Spiele: 21-7-16 (82:63) 70

Liga-Bilanz von Thorsten Fink gegen SNK St. Pölten:

5 Spiele (3-0-2/11:7) 9 von 15 Punkten geholt

2:1 (a), 2:1 (h), 1:2 (a), 1:2 (h); 5:1 (h)

Liga-Tore:

SKN (10 Treffer durch 6 Schützen erzielt): 4 Riski, 2 Thürauer, je 1 Huber, Rasner, Schütz, Stec

FAK (20/10): 8 Friesenbichler, 6 Holzhauser, 5 Pires, 3 Monschein, je 1 Alhassan, Klein, Lee, Prokop, P. Zulj (Eigentor/Sturm Graz), Maier (Eigentor/FC Admira)

Liga-Assists:

SKN: 2 Martic, je 1 Davies, Doumbouya, Ambichl, Riski, Schütz

FAK: 5 Pires, je 4 Friesenbichler, Holzhauser, je 2 De Paula, Tajouri-Shradi, je 1 Gluhakovic, Martschinko, Monschein, Prokop, Salamon, Serbest

Liga-Kopftore:

SKN: 3 erzielt (Huber, Schütz, Thürauer) bzw. 4 kassiert

FAK: 2 erzielt (Friesenbichler 2) bzw. 6 kassiert

Liga-Jokertore:

SKN: 1 (Riski)

FAK: 4 (Monschein 3, Prokop)

Liga-Tore in ersten 15 Minuten:

SKN: 4 erzielt (Thürauer 2, Huber, Riski) bzw. 3 kassiert

FAK: 1 erzielt (Holzhauser) bw. 2 kassiert

Liga-Tore in letzten 15 Minuten (ab 76. plus Nachspielzeit):

SKN: 1 erzielt (Riski) bzw. 12 kassiert (Negativrekord)

FAK: 12 erzielt (Bestwert/Holzhauser 4, Monschein 3, Friesenbichler 2, Pires, Lee, P. Zulj/Sturm/Eigentor) bzw. 7 kassiert

Liga-Tore nach Spielhälften:

SKN: 6 in erster und 4 in zweiter Hälfte erzielt bzw. 14/22 kassiert

FAK: 8/20 erzielt bzw. 9/17 kassiert

Liga-Standardtore:

SKN: 2 erzielt (Kopf nach Corner, Kopf nach Freistoß) bzw. 6 kassiert (2 Elfer, 2 Kopf nach Freistoß, 1 nach Freistoß, 1 nach Corner)

FAK: 10 erzielt (3 E., 2 F., 1 K.n.F., 1 n.F., 3 n.C.) bzw. 6 kassiert (1 E., 1 F., 1 n.F., 1 K.n.C., 2 n.C.)

Liga-Elfmeter:

SKN: 0 von 2 verwertet (Doumbouya und Riski jeweils abgewehrt) bzw. 2 aus 3 kassiert

FA: 3 von 3 verwertet (Holzhauser 3) bzw. 1 aus 2 kassiert

Liga-Ausschlüsse:

SKN: 3 (Ambichl rote Karte sowie Huber, Ingolitsch jeweils gelbrote Karte)

FAK: 2 (Pires, Kadiri jeweils rote Karte)

Liga-Einsätze:

SKN (bisher 28 Spieler aufgeboten): 16 Riegler (voll), 15 Stec (voll), je 14 Ambichl (dreimal ein- und dreimal ausgewechselt, eine Rote Karte), Riski (3 a/3 e), 13 Rasner (3 a/1 e), 12 Huber (1 e/1 gelbrote Karte), 11 Ingolitsch (3 a/3 e, eine GR)

FAK (28): 16 Friesenbichler (6 a/3 e), 15 Pires (1 a/eine rote Karte), je 14 Holzhauser (2 a), Prokop (9 a/2 e), je 13 Serbest (2 a), Tajouri-Shradi (6 a/1 e), Monschein (9 e), je 12 Kadiri (2 e/eine Rote Karte), Salamon (3 a/3 e), 11 De Paula (2 a/6 e), 10 Westermann ( 2 a), je 9 Hadzikic (voll), Alhassan (1 a/3 e)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 10 30
2. SKN St. Pölten 10 21
3. LASK 10 20
4. FK Austria Wien 10 16
5. RZ Pellets WAC 10 14
6. SK Puntigamer Sturm Graz 10 13
7. SK Rapid Wien 10 12
8. SV Mattersburg 10 10
9. TSV Prolactal Hartberg 10 9
10. FC Wacker Innsbruck 10 9
11. CASHPOINT SCR Altach 10 8
12. FC Flyeralarm Admira 10 8
» zur Gesamttabelle