Violett ist mehr... 02.10.2017, 11:14 Uhr

SPENDEN-AKTION FÜR HERZFORSCHUNG BRINGT ÜBER 1.000 EURO

Bei einer Spenden-Aktion im VIP-Bereich kamen am Sonntag rund um das Heimspiel gegen den SCR Altach 1.050 Euro zusammen. Der gesamte Erlös wird in die Herzforschung am IMBA investiert.

Spenden-Aktion für Herzforschung bringt über 1.000 Euro

Violett ist mehr. Dazu zählt unter anderem das soziale Engagement, das beim FK Austria Wien großgeschrieben wird.

Am Sonntag wurden für das Institut für Molekulare Biotechnologie 1.050 Euro gesammelt und übergeben. Im VIP-Klub wurden alle einhundert Lose (à 10 Euro) an den Mann gebracht und damit die maximale Spenden-Summe erreicht.

Das IMBA, eine Tochtergesellschaft der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW), ist ein Forschungsinstitut für Grundlagenforschung in den Bereichen der Molekularbiologie und Medizin.

Die WissenschafterInnen interessieren sich für molekulare Prozesse in Zellen und Organismen, auf der Suche nach den fundamentalen Ursachen diverser Erkrankungen. Die Erkenntnisse der ForscherInnen am IMBA sind somit ein erster Schritt in einer langfristigen Entwicklung, an deren Ende neue Diagnose- und Therapiemöglichkeiten stehen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 19 37
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 19 28
5. FK Austria Wien 19 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 19 17
11. CASHPOINT SCR Altach 19 15
12. FC Flyeralarm Admira 19 14
» zur Gesamttabelle