Akademie 16.10.2017, 11:17 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

AKADEMIE-TEAMS FEIERN DREI SIEGE

FK Austria Wien U18, U16 und U15 setzen sich in der ÖFB Jugendliga daheim gegen die AKA Tirol jeweils klar durch und holen damit das Punktemaximum. U15-Stürmer Huskovic scort sechsmal.

© amaspics.at Akademie-Teams feiern drei Siege

Das U15-Team feierte einen herausragenden 8:0-Kantersieg. Das Team von Coach Christoph Glatzer hatte aufgrund des Nachtragsspiels gegen die Admira eine englische Woche zu absolvieren und holte mit Siegen gegen Ried und Tirol sowie mit einem 1:1-Remis gegen die Südstädter sieben Punkte. Muharem Huskovic gelangen gegen zu Beginn des Spiels durchaus ebenbürtige Tiroler gleich sechs Tore, fünf davon erzielte er bereits vor der Pause.

U18 und U16 zeigten jeweils ansprechende Leistungen, verdiente Erfolge nach überlegen geführten Partien waren der Lohn dafür. Am kommenden Wochenende stehen die Auswärtsspiele im Ländle gegen die AKA Vorarlberg am Programm.

Ergebnisse und violette Torschützen im Überblick

Nachtrag: AKA FK Austria Wien U15 - AKA Admira, 1:1 (0:1), Huskovic

AKA FK Austria Wien U18 - AKA Tirol, 4:1 (1:0), Edelhofer 2, Sulzer, Keles

AKA FK Austria Wien U16 - AKA Tirol, 3:1 (1:0), Lechner, Özlesen, Pross

AKA FK Austria Wien U15 - AKA Tirol, 8:0 (7:0), Huskovic 6, Waldherr, Shousha

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 17 31
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 17 26
5. FK Austria Wien 17 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 17 23
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 17 19
10. FC Wacker Innsbruck 17 16
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 17 11
» zur Gesamttabelle