Fanwelt 12.09.2017, 13:35 Uhr

PLAYSTATION WIRD NEUER ESPORTS-PARTNER

Der FK Austria Wien und Sony PlayStation intensivieren ihre bestehende Partnerschaft. PlayStation unterstützt ab sofort den neuen eSports-Bereich und wird künftig auch das offizielle Trikot in der eBundesliga zieren.

PlayStation wird neuer eSports-Partner

Nachdem der FK Austria Wien und PlayStation bereits in den vergangenen Jahren auf diversen Ebenen, sei es auf der GameCity Wien oder mit Thorsten Fink als Trainer des PlayStation F.C., erfolgreich zusammengearbeitet haben, weitet sich die Kooperation auf den neu geschaffenen eSports-Bereich aus.

Ab sofort fungiert PlayStation als offizieller Hauptsponsor des FK Austria Wien eSports-Teams, das noch im diesjährigen Herbst ausgewählt wird und den Klub dann in der ersten Auflage der krone.at eBundesliga repräsentiert.

eSports gewinnt stetig an Wichtigkeit, wir freuen uns hier mit einem Traditionsverein wie der Austria zusammenarbeiten zu können! Florian Mahr, PlayStation Österreich

AG-Vorstand Markus Kraetschmer erklärt: „Wir freuen uns mit Sony PlayStation einen kompetenten Partner an unserer Seite zu haben, der uns durch seine langjährige Tradition und Erfahrung im Gaming-Sektor sicherlich sehr weiterhelfen wird. Künftig hilft uns das, die stetig wachsende Zielgruppe der eSportler und FIFA-Begeisterten anzusprechen. Wir sind überzeugt, dass eSports in der nahen Zukunft einen immer größeren Stellenwert innerhalb der Austria-Familie genießen wird und sehen hier sehr viele Möglichkeiten.“

eBundesliga startet im Herbst

Ab dem 19. September ist es möglich sich auf eBundesliga.at für die Austria zu registrieren. Gespielt wird in einem dreistufigen Turniermodus. Zuerst müssen alle Spieler durch die Online-Qualifikation, um sich einen der begehrten Plätze bei den Live-Events der Klubs zu sichern. Beim Klub-Event (voraussichtlich Ende Oktober) werden die besten vier Spieler, die den Klub dann im Finale vertreten werden, durch ein K.o.-System ermittelt. Das große Finale mit den besten Spielern Österreichs findet am 9. Dezember 2017 in Wien statt.

Nähere Infos zur eBundesliga findet ihr hier.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 19 37
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 19 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle