Europacup 07.09.2017, 15:32 Uhr

AUSTRIA-TRIKOT MIT WIEN-WAPPEN UND CSR-DACHMARKE

Der FK Austria Wien wird in der UEFA Europa League mit dem Wien-Wappen und der eigenen CSR-Dachmarke „Violett ist mehr“ auf dem Trikot auflaufen.

Austria-Trikot mit Wien-Wappen und CSR-Dachmarke

Am Donnerstag (14.9., 19 Uhr) startet die Austria mit einem Heimspiel gegen den AC Milan in die Gruppenphase der UEFA Europa League. Wenn die Veilchen auf den siebenfachen Champions-League- und vierfachen Weltpokalsieger treffen, werden sie ebenso wie in den weiteren internationalen Partien ein spezielles Trikot tragen.

Die Sponsoren auf dem Rücken weichen nämlich zugunsten zweier spezieller Embleme, nachdem im Europacup aufgrund des UEFA-Regulativs ohnehin nur der Hauptsponsor auf dem Trikot gestattet ist. Über dem Namen wird ein 12 Quadratzentimeter großes Wien-Wappen angebracht. Unterhalb der Nummer findet sich das 17 Zentimeter breite Logo der eigenen CSR-Dachmarke „Violett ist mehr“ wieder.

Unter diesem Titel fasst die Austria ihr soziales, ökologisches und gesellschaftspolitisches Engagement zusammen. Zuletzt sammelten Fans 10.000 Euro für den an einer Hemiparese leidenden Kevin, 18.500 Euro für die Vienna und den Sportklub sowie 30.000 Euro für die beinahe gänzlich erblindete 17-jährige Tamara.

Die Sonderedition wird in limitierter Auflage erhältlich sein. Infos dazu werden rund um das Heimspiel gegen den AC Milan bekanntgegeben. Desweiteren trifft die Austria in ihrer Gruppe auf AEK Athen und HNK Rijeka mit Ex-Veilchen Alex Gorgon.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 17 31
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 17 26
5. FK Austria Wien 17 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 17 23
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 17 19
10. FC Wacker Innsbruck 17 16
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 17 11
» zur Gesamttabelle