Young Violets 21.09.2017, 08:00 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

LIVE: JUNGVEILCHEN STREBEN DEN VIERTEN SIEG IN SERIE AN

Ab 17:00 Uhr im Livestream, der von Platin TV präsentiert wird. Die Jungveilchen von Coach Andy Ogris gastieren bei den St. Pölten Juniors in Ober-Grafendorf. „Der Platz dort ist nicht einfach zu bespielen. Sie haben auch eine gute Mannschaft, es wird sicher eine schwierige Partie für uns.“

© amaspics.at Live: Jungveilchen streben den vierten Sieg in Serie an

Nichtsdestotrotz peilen die jungen Violetten den nächsten vollen Erfolg an. Nach Siegen gegen SKU Amstetten (3:2, h), SC Neusiedl am See (3:0, a) und FC Stadlau (3:1, h) strotzen die Jungveilchen vor Selbstvertrauen, liegen nach sieben Runden mit 13 Punkten bei einem Spiel weniger nur noch sieben Punkte hinter Tabellenführer Horn, und sechs Zähler hinter den Ebreichsdorfern, die gleich viele Partien absolvierten.

„Wir müssen in jeder Partie unser Leistungsmaximum abrufen und taktisch diszipliniert auftreten, um zu punkten. Die Regionalliga Ost ist in dieser Saison unheimlich eng“, betont Andy Ogris, der personell aus dem Vollen schöpfen kann – alle Spieler sind fit.

Außerdem erhielt der ‚Uru‘ Perdomo Marmol Facundo seine Spielgenehmigung, könnte nun auch bereits eingesetzt werden. „Er kann auf der rechten und linken Außenbahn spielen, braucht aber noch etwas Zeit“, sagt Ogris über den 18-jährigen Offensivspieler.

Video-Highlights vom 3:2 gegen Amstetten

Highlights vom 3:0 gegen Neusiedl

Highlights vom 3:1-Sieg gegen Stadlau

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle