Veilchen Info 21.08.2017, 12:01 Uhr

NUR NOCH RESTKARTEN FÜR DAS OSIJEK-MATCH ERHÄLTLICH

Die Veilchen spielen am Donnerstag um 21:05 Uhr um den Einzug in die UEFA-Europa-League-Gruppenphase. Die Nachfrage in der Austria-Familie ist riesig. Die letzten Tickets können weiterhin online und in unserem Fanshop gekauft werden. Plätze im Fan-Bus gibt es noch. Parkmöglichkeiten gibt es genügend.

Nur noch Restkarten für das Osijek-Match erhältlich

Die Veilchen empfangen am Donnerstag um 21:05 Uhr im Rahmen des UEL-Play-off-Rückspiels NK Osijek in St. Pölten. Stand Montag-Mittag gibt es nur noch rund 300 Tickets für das Heimspiel in der 8.000 Zuschauer fassenden NV-Arena. Der Fansektor ist bereits seit einigen Tagen restlos ausverkauft. Ein toller Support der Austria-Fans ist jetzt schon garantiert. Danke für die tolle Unterstützung!

Holt euch jetzt schnell und einfach online via Ticketmaster unter: fak.at/osijek-karten eure Tickets für das Play-off-Rückspiel - oder kommt zur Generali-Arena in den GET VIOLETT Megastore, der Montag bis Freitag von 9:00 bis 18:00 Uhr geöffnet hat und solange der Vorrat reicht weiter Tickets verkaufen wird.

Für jene Veilchen, die am Donnerstag öffentlich anreisen wollen, haben wir gemeinsam mit „EVENTBUS“ ein zusätzliches Angebot ermöglicht. Der Fan-Bus fährt am Spieltag (24.08.) um 18:15 Uhr von Wien-Erdberg los und kommt um 19:30 Uhr direkt bei der NV-Arena an. Die Rückfahrt erfolgt eine halbe Stunde nach Spielende wieder zurück nach Wien-Erdberg. Der Preis beträgt 22 Euro pro Person (plus einmalige Gebühren) für die Hin- und Rückfahrt.

Hier könnt ihr die Bus-Tickets direkt online kaufen und via Print@Home gleich ausdrucken.

Bei einer Verlängerung bzw. einem Elfmeterschießen wird der Bus die einzige Möglichkeit der öffentlichen Heimreise darstellen (der letzte ÖBB-Zug fährt um 00:02 Uhr vom Hauptbahnhof in St. Pölten ab).

Für Autofahrer gibt es rund um die NV-Arena genügend Parkmöglichkeiten.

Warum in St. Pölten?

Das Rückspiel wird (wegen des Robbie-Williams-Konzerts) nicht im Happel-Stadion, sondern in der modernen und kompakten, 8.000 Zuschauer fassenden NV-Arena in St. Pölten ausgetragen. Play-off-Stadien müssen zahlreiche Kriterien erfüllen - andere Stadien in Wien und Umgebung kommen daher nicht in Frage. Die NV-Arena ist die beste Alternative.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 19 44
2. FC Red Bull Salzburg 19 42
3. SK Rapid Wien 19 31
4. FC Flyeralarm Admira 19 28
5. LASK 19 26
6. CASHPOINT SCR Altach 19 25
7. FK Austria Wien 19 23
8. SV Mattersburg 19 18
9. RZ Pellets WAC 19 16
10. SKN St. Pölten 19 7
» zur Gesamttabelle