Europacup 16.08.2017, 13:53 Uhr

MANNSCHAFT UND FANS FIEBERN PLAY-OFF ENTGEGEN

Der FK Austria Wien hat den knapp einstündigen Flug nach Osijek hinter sich gebracht und bereitet sich vor Ort auf das UEFA-Europa-League-Play-off-Hinspiel (Do., 20:45 Uhr, in Konferenzschaltung auf Puls4) vor.

Mannschaft und Fans fiebern Play-off entgegen

Um 11:15 Uhr setzte die Charter-Maschine der Austrian Airlines am Mittwoch am Flughafen der 100.000 Einwohner-Stadt Osijek auf. 

Vor der Ankunftshalle erwartete die Mannschaft dann eine freudige Überraschung: Ihr geliebter Mannschaftsbus samt Fahrer Alois warteten bereits. Letzterer nahm das Gepäck entgegen und brachte unsere Veilchen in das nahe gelegene Hotel.

Dort ist die violette Delegation nicht gänzlich unter sich, denn: Auch viele Fans haben hier eingecheckt. Immer wieder sind unsere Anhänger und Spieler oder Trainer in Gesprächen zu beobachten, die Stimmung ist gut.

Thorsten Fink kennt das Hotel bereits, übernachtete erst kürzlich hier, als er NK Osijek bei einem Meisterschaftsspiel beobachtete.

Der weitere Ablauf am Mittwoch: Um 18:30 Uhr findet eine Pressekonferenz mit Thorsten Fink und Raphael Holzhauser statt. Ab 19:00 Uhr steigt das einstündige Abschlusstraining, ehe unsere Masseure und Therapeuten wieder alle Hände voll zu tun haben. 

Fan-Infos für das Hinspiel

Karten für den Austria-Sektor gibt es noch ausschließlich am Mittwoch bis 17:00 Uhr im Office Ost (gegen Barzahlung, personalisiert) um 13,50 pro Ticket. Eine Person ist auch berechtigt, mehrere Karten zu kaufen, muss nur die Namen und Geburtsdaten aller Karten-Inhaber angeben.

Der Austria-Sektor in Osijek öffnet am Donnerstag bereits zwei Stunden vor Anpfiff, nämlich um 18:45 Uhr.

Fan-Infos für das Rückspiel

Am Mittwoch gingen zudem Karten für das Rückspiel in St. Pölten (24.8., 21:05 Uhr) im GET VIOLETT Megastore in den geschützten Verkauf. Dieser läuft noch bis Freitag um 18:00 Uhr. Die Karten sind im geschützten Vorverkauf ausschließlich vor Ort erhältlich, da in St. Pölten nicht Wien-Ticket, sondern Ticketmaster der Karten-Anbieter ist - und dessen Datenbank nicht unsere Mitglieder und Abonnenten beinhaltet.  

Am Samstag startet dann der freie Karten-Verkauf - und zwar sowohl im GET VIOLETT Megastore als auch online bei Ticketmaster. 

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 8 18
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FK Austria Wien 8 14
4. LASK 8 12
5. FC Flyeralarm Admira 8 12
6. CASHPOINT SCR Altach 8 11
7. RZ Pellets WAC 8 11
8. SK Rapid Wien 8 10
9. SV Mattersburg 8 5
10. SKN St. Pölten 8 1
» zur Gesamttabelle