Frauenfußball 16.08.2017, 16:39 Uhr
© Martina Schneeweiß © Martina Schneeweiß

FRAUENTEAM AGIERT IN DER ERSTEN CUP-RUNDE SOUVERÄN

Die Violetten besiegen Erlaa klar mit 7:1. Kremener im Doppelpack sowie Gumpenberger, Sottner, Prvulovic, Sochor und Mädl scoren beim klaren Cupsieg. Das erste Meisterschaftsspiel der ÖFB Frauen Bundesliga wartet bereits am Samstag (15:00 Uhr) gegen LUV Graz am Landhaus-Platz (Jochbergengasse, 1210 Wien).

© Martina Schneeweiß Frauenteam agiert in der ersten Cup-Runde souverän

Nach einer schwierigen Anfangsphase gelang Kremener nach einem hohen Pass von Karkac das 1:0 für den USC Landhaus. Danach ging es Schlag auf Schlag. Karkac scheiterte mit ihrem Freistoß an der Querlatte, den Abpraller setzte Mädl per Kopf ebenfalls ans Aluminium. Bei einem Stangen-Freistoß von Gumpenberger war dann Sochor zur Stelle – 2:0.

Direkt nach der Pause legte Gumpenberger den Ball mit der Ferse für Prvulovic auf, die auf 3:0 erhöhte. Mädl nach Zuspiel von Gumpenberger sowie Kremener nach Pass von Pöltl sorgten für das vierte und fünfte Tor. Nach dem Ehrentreffer von Erlaa bereitete Schneeweiß in der Schlussphase noch Tore von Sottner und Gumpenberger für Violett vor.

© Martina Schneeweiß

Selbstvertrauen für die Meisterschaft getankt

Der sportliche Leiter Walter Weiss zieht ein positives Fazit: „Es war der erhoffte Sieg im Cupspiel – jetzt gilt die volle Konzentration der Meisterschaft. Es haben bis dato alle eingesetzten Spielerinnen tolle Leistungen gebracht und nun liegt es an den Trainern auch für Samstag zum Match gegen LUV Graz eine junge und bissige Truppe aufzustellen.“

Tore: Kremener (2), Gumpenberger, Sottner, Prvulovic, Sochor und Mädl

Startaufstellung: Kuttner; Schneeweiß; Bell; Raimerth; Sochor; Mädl; Karkac; Kremener (61. Brunnthaler) ; Gumpenberger; Kovar (57. Pöltl); Prvulovic (73. Sottner)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. SK Puntigamer Sturm Graz 8 18
2. FC Red Bull Salzburg 8 17
3. FK Austria Wien 8 14
4. LASK 8 12
5. FC Flyeralarm Admira 8 12
6. CASHPOINT SCR Altach 8 11
7. RZ Pellets WAC 8 11
8. SK Rapid Wien 8 10
9. SV Mattersburg 8 5
10. SKN St. Pölten 8 1
» zur Gesamttabelle