Amateure 06.07.2017, 20:30 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

VASTIC TRIFFT BEI TESTSPIELSIEG DER JUNGVEILCHEN

Die FK Austria Wien Amateure gewinnen den zweiten Test der Sommervorbereitung gegen den SV Liezen mit 2:0. Die Treffer erzielen Toni Vastic in seinem ersten Spiel für Violett und Dominik Fitz. Die Jungveilchen weilen noch bis Sonntag im Trainingslager in Windischgarsten.

© amaspics.at Vastic trifft bei Testspielsieg der Jungveilchen

Wie auch schon in den letzten Jahren finden die Austria Amateure im Wellnesshotel Dilly hervorragende Bedingungen vor, jeder Wunsch wird dem gesamten Team beinahe von den Lippen abgelesen. Umso mehr können sich Andy Ogris und sein Trainerteam auf die Vorbereitung für die anstehende Saison konzentrieren. Nach der Anreise am Mittwoch stand am Donnerstag auch schon das erste Testspiel in Windischgarsten an, Gegner war der SC Liezen.

Vastic mit perfektem Einstand

Die Jungveilchen begannen im Tor mit Valerian Hüttner, vor ihm bildeten Sandro Lukic-Grancic, Marco Stark und Lukas Prokop die Dreierkette. Im Mittelfeld starteten Michael Tercek, Florian Hainka, Anouar El Moukhantir und Jan Gassmann, im Angriff gab es mit Toni Vastic und Ali Sahintürk (siehe unten) zwei Neuzugänge zu beobachten, sie standen Alexander Frank zur Seite.

Trotz brütender Hitze entwickelte sich eine tolle und flotte Partie mit über weite Strecken überlegenen Jungveilchen. Die erste gute Möglichkeit hatte Frank, seinen Schuss nach einem Corner konnte der Keeper des steirischen Landesligisten aber parieren. Kurz darauf klingelte es aber im Kasten der Liezener: Nach einer Flanke von Tercek war Vastic per Kopf zur Stelle und traf zur Führung. Erstes Spiel, erstes Tor – perfekter Einstand für den Neo-Austrianer!

In weiterer Folge ließen die Jungveilchen kaum Chancen des Gegners zu, versuchten sich selbst immer wieder gefährlich vor das gegnerische Tor zu kombinieren. Erst kurz vor dem Pausenpfiff kam Liezen zu einer ersten guten Gelegenheit, Hüttner spielte aber großartig mit, kam gut aus seinem Tor heraus und hielt die Pausenführung fest.

Fitz mit Traumtor

Zur zweiten Halbzeit brachte Ogris zehn frische Spieler, lediglich Hüttner hütete über 90 Minuten lang das violette Tor. Fortan verteidigten Esad Bejic, Boris Vukovic und Muhammed Okunakol, im Mittelfeld agierten nun Denis Adamov, Niels Hahn und Manprit Sarkaria sowie Masieh Kukcha und Aleksandar Jukic. An vorderster Front stürmten in den zweiten 45 Minuten Dominik Fitz und Denis Tomic.

Und der 19-Jährige stellte sich in der 50. Minute auch gleich beim Tormann der Steirer vor, der Schuss war aber kein Problem für den Schlussmann. Liezen kam nach der Pause besser in Fahrt, kam zehn Minuten nach Wiederanpfiff zu einer Doppelchance, sowohl Kopfball, als auch Nachschuss fanden aber nicht den Weg ins Tor. Besser machte es dafür Fitz auf der Gegenseite: Nach einem tollen Pass von Kukcha zog der 18-Jährige aus rund 18 Metern ab und hämmerte das Spielgerät in der 67. Minute via Innenlatte zum 2:0 in den Kasten.

Danach erspielten sich beide Teams weitere Halbchancen, Konkretes passierte in den letzten gut 20 Minuten aber nicht mehr. Andy Ogris zeigte sich nach dem Spiel vor allem mit der ersten Hälfte sehr zufrieden. Im zweiten Durchgang gab es aufgrund der vielen jungen Spielern, die teils das erste Mal für die Austria Amateure aufliefen, noch leichte Abstimmungsprobleme.

Amateure » alle Termine
Freitag, 1. September 2017 19:00 Uhr ics Programm: RLO-Match gegen Stadlau Ort: Austria-Akademie

Die Jungveilchen arbeiten nun noch bis Sonntag in Windischgarsten für die neue Saison, ehe es wieder zurück nach Wien geht. Das nächste Testspiel gibt es dann am 11. Juli in Kapfenberg gegen die KSV Amateure, das erste Pflichtspiel steht am 4. August an, dann gastieren die Admira Juniors zum Auftakt der Regionalliga Ost in der Austria-Akademie.

SC Liezen – FK Austria Wien Amateure 0:2 (0:1)

Aufstellung 1. HZ: Hüttner – Lukic-Grancic, Stark, Prokop – Tercek, Hainka, El Moukhantir, Gassmann – Vastic, Frank, Sahintürk

Aufstellung 2. HZ: Hüttner – Bejic, Vukovic, Okunakol – Adamov, Hahn, Sarkaria – Kukcha (Steiner, 75.), Jukic – Fitz, Tomic

Tore: Vastic 22., Fitz 67.

Sportanlage Windischgarsten

Neuzugang bei den Jungveilchen

Schon vor dem Spiel gaben die FK Austria Wien Amateure die Verpflichtung von Ali Sahintürk bekannt. Der 17-jährige offensive Flügelspieler kam vom First Vienna FC zu den Jungveilchen und spielte schon von 2008 bis 2011 im Austria-Nachwuchs.