Amateure 14.07.2017, 19:45 Uhr
© FK Austria Wien © FK Austria Wien

JUNGVEILCHEN BESIEGEN LASK JUNIORS

Die FK Austria Amateure besiegen die LASK Juniors in Traun mit 3:2 und fahren damit den dritten Sieg in Serie in der Vorbereitung ein. Alexander Frank und Stefan Jonovic trafen im ersten Durchgang und drehten die Partie, Toni Vastic besorgte nach der Pause den Siegestreffer, nachdem die Linzer zwischenzeitlich ausgleichen konnten.

© FK Austria Wien Jungveilchen besiegen LASK Juniors

Nach dem erfolgreichen Testspiel gegen die Kapfenberger SV, die am Dienstag im Franz-Fekete-Stadion mit 3:1 besiegt werden konnte, ging es für die Jungveilchen schon am Freitag weiter. Das Team von Andy Ogris trat erneut auswärts an, war diesmal in Traun bei den LASK Juniors zu Gast.

Die ganz in Weiß spielenden Austrianer begannen im Tor mit Mirko Kos, in der Abwehr mit Marco Stark, Stefan Jonovic und Lukas Prokop. Die Dreierkette im Mittelfeld bildeten wie üblich Michael Tercek, Florian Hainka und Jan Gassmann, in der offensive traten Ali Sahintürk und Anouar El Moukhantir auf, ganz vorne stürmten Kapitän Alexander Frank und Toni Vastic.

Frank und Jonovic drehen Rückstand

Und der Neuzugang war es auch, der nach nur zwei Minuten die erste Chance des Spiels vorfand. Nach einem eigentlich zu langen Ball verschätzte sich der Schlusmann des LASK, Vastic konnte den Ball erlaufen, traf aus spitzem Winkel aber nicht mehr ins leere Tor. Auf der Gegenseite machten es die Hausherren besser, kamen nach einem Corner zur frühen Führung.

Die Jungveilchen ließen sich davon aber nicht beirren und kamen in der zehnten Minute zum Ausgleich: Nach einem Gestocher landete die Kugel plötzlich beim völlig freistehenden Frank, der in weiterer Folge alleine auf das Linzer Tor zulief und eiskalt im Stile eines Goalgetters zum Ausgleich einschoss.

Nachdem die Juniors in den ersten Minuten besser im Spiel waren, übernahmen die Jungveilchen mit Fortdauer der ersten Hälfte immer mehr das Kommando auf dem Feld, ohne sich aber wirklich konkrete Chancen herauszuspielen. Nach etwa einer halben Stunde wurde Vastic am rechten Flügel mit unfairen Mitteln gestoppt, den folgenden Freistoß von Sahintürk konnte die Defensive der Oberösterreicher nicht richtig klären und so war es am Ende Jonovic, der den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drosch – 1:2.

Kurz vor der Pause kamen Stahlstädter dann aber noch zum Ausgleich: Nach einem langen Passen enteilte ein Angreifer aus Abseitsposition der violetten Abwehrreihe und ließ Kos mit einem satten Schuss ins lange Kreuzeck keine Chance.

Vastic sorgt für den Sieg

Nach einer verkürzten Halbzeitpause, die beide Teams auf dem Feld verbrachten, blieben El Moukhantir und Frank auf der Ersatzbank, Manprit Sarkaria und Dominik Fitz übernahmen ihre Positionen auf dem Feld 1:1. Kurz nach Wiederanpfiff waren die beiden Neuen auch schon in einen Angriff involviert: Über Sahintürk kam die Kugel zu Sarkaria und weiter zu Fitz, der im Strafraum aber am gegnerischen Tormann scheiterte.

Kurz darauf lief es allerdings besser, nach einer schönen Kombination über Sarkaria und Fitz wurde der mitgelaufene Vastic per Stanglpass ideal bedient – die erneute Führung für die Jungveilchen in Minute 50. Immer wieder sorgten Fitz und Sarkaria für Wirbel in der LASK-Defensive, erspielten sich auch kurz nach dem fünften Treffer eine gute Möglichkeit. Auf der anderen Seite war Kos sowohl bei einem Schuss aus etwa zehn Metern, als auch bei einer Flanke auf dem Posten.

Nach einer Stunde brachte Ogris Sandro Lukic-Grancic, Muhammed Okunakol und Niels Hahn für Stark, Prokop und Hainka ins Spiel, kurz darauf kam auch Aleksandar Jukic für Sahintürk. In der letzten Viertelstunde durften Esad Bejic und Denis Adamov ihr Können beweisen, sie ersetzten Jonovic und Tercek, Kos, Gassmann und Vastic spielten durch.

Der Stürmer mittels wuchtigem Volley von der Strafraumgrenze, Hahn aus der Distanz, abermals Vastic nach schöner Kombination, Lukic-Grancic nach einem Corner und Fitz nach Vastic-Vorlage kamen im Finish noch zum Abschluss, Tor fiel in Traun aber keines mehr.

Die nächsten Testspiele der Jungveilchen finden am Dienstag, den 18. Juli auswärts beim SV Würmla sowie in einer Woche am 21. Juli beim SV Eichgraben statt. Das erste Pflichtspiel steht am 4. August an, dann gastieren die Admira Juniors zum Auftakt der Regionalliga Ost in der Austria-Akademie. Der weitere Spielplan wird in den kommenden Tagen bekanntgegeben.

LASK Juniors – FK Austria Wien Amateure 2:3 (2:2)

Aufstellung: Kos – Stark (Lukic-Grancic, 60.), Jonovic (Bejic, 75.), Prokop (Okunakol, 60.) – Tercek (Adamov, 75.), Hainka (Hahn, 60.), Gassmann – Sahintürk (Jukic, 65.), El Moukhantir (Sarkaria, 46.) – Frank (Fitz, 46.), Vastic

Tore: Frank, 10., Jonovic, 30., Vastic, 50.

HAKA-Arena Traun

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 15 34
2. SK Puntigamer Sturm Graz 15 32
3. SK Rapid Wien 15 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 22
5. LASK 15 20
6. FK Austria Wien 15 19
7. CASHPOINT SCR Altach 15 16
8. RZ Pellets WAC 15 14
9. SV Mattersburg 15 14
10. SKN St. Pölten 15 4
» zur Gesamttabelle