Profimannschaft 08.07.2017, 18:11 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

AUSTRIA SCHNÜRT SECHSERPACK GEGEN PARNDORF

Der FK Austria Wien hat bei der Generalprobe vor dem ersten Pflichtspiel nichts anbrennen lassen. Bei der Eröffnung der Thermen Arena in Frauenkirchen wurde der SC Parndorf klar mit 6:0 besiegt.

© amaspics.at Austria schnürt Sechserpack gegen Parndorf

Ehrengäste wie Verteidigungsminister Hans Peter Doskozil und Landeshauptmann Hans Niessl hatten noch nicht einmal richtig Platz genommen, da stand es bereits 1:0 durch Ismael Tajouri, der nach 1:56 Minuten einen Freistoß von halbrechts direkt aufs kurze Eck zirkelte.
 
Und nur wnige Augenblicke später war es bereits eine Zwei-Tore-Führung, da Pires einen Bilderbuch-Angriff über Prokop und Monschein mustergültig abschließen konnte (13.). Unmittelbar vor der Pause wurde der Deckel endgültig draufgemacht, staubte Prokop aus kurzer Distanz ab (40.).
 
Eine sehr runde Vorstellung der Veilchen, bei denen erstmals Heiko Westermann spielte, Raphael Holzhauser verletzt passen musste (Bluterguss im Oberschenkel), Larry Kayode noch frei bekommen hatte, da er am Freitag zum dritten Mal Vater eines Sohnes wurde und Osman Hadzikic ebenfalls durchschnaufen durfte, stattdessen unzählige Autogramme schrieb. 
 
Hungrig blieben die Veilchen auch nach der Pause, erhöhten durch Friesenbichler, Pires und Grünwald nach schönem Kombinationsspiel auf den "Sixpack".
 
Erfreulich wie der Torreigen war neben der Tatsache, dass sich niemand verletzte, auch das Comeback von David de Paula, der ja erst Mitte der Woche wieder unter Vertrag genommen wurde und der erneute Einsatz von elf Spielern aus der eigenen Akademie.

Richtig ernst wird es am kommenden Freitag mit dem Spiel im UNIAQ ÖFB Cup in Ebreichsdorf (17:30).
 
FK Austria Wien, 1. Hälfte: Kos; Larsen, Westermann, Filipovic, Martschinko; Serbest; Tajouri, Prokop, Grünwald, Pires; Monschein.
 
2. Hälfte: Kos; Larsen (68., Gluhakovic), Kadiri, Filipovic (68., Borkovic), Martschinko (68., Salamon); Serbest (60., Cancola); Tajouri (60., Blauensteiner), Prokop (60., De Paula), Grünwald (81., Jonovic), Pires (70., Pejic); Friesenbichler.

Tore: Tajouri (2.,/Freistoß), Pires (13., 53.), Prokop (40.), Friesenbichler (51.), Grünwald (74.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 30 68
2. SK Puntigamer Sturm Graz 30 60
3. SK Rapid Wien 30 52
4. LASK 30 51
5. FC Flyeralarm Admira 30 46
6. FK Austria Wien 30 39
7. SV Mattersburg 30 38
8. CASHPOINT SCR Altach 30 34
9. RZ Pellets WAC 30 20
10. SKN St. Pölten 30 10
» zur Gesamttabelle