Young Violets 03.07.2017, 13:53 Uhr

HANS SLUNECKO WIRD NEUER CO-TRAINER DER JUNGVEILCHEN

Der FK Austria Wien hat einen Nachfolger für Roman Mählich gefunden. Hans Slunecko übernimmt den Co-Trainer-Posten bei den Austria Amateuren und wird ab sofort gemeinsam mit Chefcoach Andy Ogris und Robert Sara die Jungveilchen trainieren.

Hans Slunecko wird neuer Co-Trainer der Jungveilchen

„Wenn man die Chance bekommt beim FK Austria Wien zu arbeiten, dann muss man nicht lange überlegen. Ich freue mich, dass das geklappt hat. Ich kenne Andy schon sehr lange und weiß, dass wir eine sehr ähnliche Einstellung zum Fußball haben“, sagt der neue Co-Trainer Hans Slunecko, der am Montag-Vormittag bereits beim Training der Austria Amateure mitwirkte. Seine letzte Trainer-Station war Karabakh Wien (Saison 2015/16) in der 2. Landesliga. Zuvor coachte Slunecko u.a. die Vienna (2014/15 in der Regionalliga Ost).

Andy Ogris: „Ich kenne Hans schon ewig und wir schätzen einander seit unserer gemeinsamen Zeit beim LASK sehr. Er ist ein Fußball-Fachmann, der eine Mannschaft weiterentwickeln kann. Wir haben dieselbe Fußball-Philosophie. Ich bin glücklich, dass wir mit ihm einen sehr guten Nachfolger für Roman Mählich gefunden haben und freue mich sehr auf die Zusammenarbeit.“

Franz Wohlfahrt: „Nach dem Abgang von Roman Mählich, bei dem wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken wollen, waren wir auf der Suche nach einer gleichwertigen Alternative. Die haben wir mit Hans Slunecko mit Sicherheit gefunden. Wir freuen uns, dass er ein Mitglied der Austria-Familie geworden ist.“

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 17 45
2. LASK 17 31
3. SKN St. Pölten 17 29
4. RZ Pellets WAC 17 26
5. FK Austria Wien 17 24
6. SK Puntigamer Sturm Graz 17 23
7. TSV Prolactal Hartberg 17 23
8. SK Rapid Wien 17 20
9. SV Mattersburg 17 19
10. FC Wacker Innsbruck 17 16
11. CASHPOINT SCR Altach 17 11
12. FC Flyeralarm Admira 17 11
» zur Gesamttabelle