Profimannschaft 23.06.2017, 13:21 Uhr

EGBERT ZIMMERMANN VERSTÄRKT DAS TRAINERTEAM DER AUSTRIA

Der 55-jährige Deutsche fungiert ab sofort gemeinsam mit Sebastian Hahn als Assistenztrainer von Chefcoach Thorsten Fink, der schon bei Ingolstadt mit Zimmermann zusammenarbeitete, mit ihm gemeinsam die Trainer-Lizenz absolvierte und von seinem neuen „Co“ voll überzeugt ist.

Egbert Zimmermann verstärkt das Trainerteam der Austria

Nach dem Abgang von Co-Trainer Nestor El Maestro, der den Chefcoach-Posten bei Spartak Trnava übernahm, bestand für den FK Austria Wien Handlungsbedarf. Mit Egbert Zimmermann haben die Veilchen nun einen geeigneten Nachfolger gefunden. „Er ist ein sehr kompetenter Fußball-Fachmann, der uns mit seiner Erfahrung sicher weiterhelfen Kann“, betont Thorsten Fink.

Zimmermann, der am Donnerstag seinen Vertrag bei der Austria unterschrieb, freut sich auf seine neue Aufgabe: „Alle Beteiligten haben es mir sehr einfach gemacht, mich gleich gut einzuleben. Austria ist auch in Deutschland ein super Name. Ich kenne Thorsten Fink schon lange und schätze ihn sehr. Meine ersten Eindrücke von Steinbrunn sind sehr positiv - die Bedingungen hier sind echt top. Ich freue mich, hier zu sein und jetzt auf unser Trainingslager in Seeboden.“

Fink erklärt den Aufgabenbereich von Zimmermann: „Er wird Sebastian Hahn in seiner täglichen Arbeit am Platz unterstützen. Es ist sehr wertvoll, mehr als einen Co-Trainer zu haben, um optimal in einzelnen Spielergruppen arbeiten zu können. Seine große Stärke ist es auch, Spieler und Matches gut einzuschätzen – damit kann er uns auch in der Analyse sehr gut unterstützen."

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 18 48
2. LASK 18 34
3. spusu SKN St. Pölten 18 29
4. RZ Pellets WAC 18 27
5. FK Austria Wien 18 27
6. SK Puntigamer Sturm Graz 18 26
7. TSV Prolactal Hartberg 18 23
8. SK Rapid Wien 18 20
9. SV Mattersburg 18 19
10. FC Wacker Innsbruck 18 17
11. CASHPOINT SCR Altach 18 14
12. FC Flyeralarm Admira 18 11
» zur Gesamttabelle