Profimannschaft 23.06.2017, 12:07 Uhr

DIE VEILCHEN BRECHEN NACH SEEBODEN AUF

Am Weg dorthin bestreitet die Austria in Tamsweg das erste Testspiel. Wir tickern ab 18:00 Uhr live. Cheftrainer Thorsten Fink und Raphael Holzhauser sprechen über ihre Erwartungen für das Trainingslager und die Stimmung im Team. Wir präsentieren euch unseren Kader und alle Testmatches der nächsten acht Tage.

Die Veilchen brechen nach Seeboden auf

Um 13:00 nimmt der Mannschaftsbus seinen Weg in Richtung Seeboden auf. In Tamsweg wird ein Zwischenstopp eingelegt, ehe es nach dem ersten Testmatch der Sommer-Vorbereitung weiter ins Hotel "Das Moerisch" in Seeboden geht.

Der FK Austria Wien trifft heute um 18:00 Uhr auf den SC Tamsweg (hier geht es zum Liveticker), der in diesem Jahr sein 70-jähriges Bestehen feiert, in der Vorsaison aus der ersten Landesliga Salzburgs abgestiegen ist, nun in der Saison 2017/18 in der zweiten Landesliga auflaufen wird.

Was erwartet die Veilchen im Trainingslager?

Thorsten Fink: Am Anfang werden wir sicher viel im läuferischen Bereich arbeiten. Die Fitness ist sehr wichtig, damit wir gleich zu Saisonbeginn topfit sind. Ansonsten werden wir auch wieder viel im taktischen Bereich arbeiten. Für die Neuen und die jungen Spieler ist das Trainingslager immer auch eine Chance zum Kennenlernen. Das Hotel in Seeboden hat uns bis jetzt immer Glück gebracht. Die Bedingungen sind hier top.

Raphael Holzhauser: Wir haben ein sehr gutes Klima in der Mannschaft. Die harte Arbeit in der Vorbereitung zahlt sich immer aus. Wir wollen jetzt im Vergleich zur Vorsaison noch eine Schippe drauflegen.

Kader für Seeboden

Hadzikic, Pentz, Kos; Gluhakovic, Filipovic, Kadiri, Blauensteiner, Borkovic, Martschinko, Pejic, Jonovic, Serbest, Pires, Demaku, Tajouri, Grünwald, Friesenbichler, Salamon, Prokop, Holzhauser, Cancola, Monschein. Larsen und Kayode, die beide für ihre Nationalteams im Einsatz waren, sind ab Montag dabei.

Spiele im Rahmen des Trainingslagers

  • 23.06., 18:00 Uhr gegen den SC Tamsweg (Spielort: Tamsweg, am Weg zum Trainingslager)
  • 28.06., 18:00 Uhr gegen Rubin Kasan (Spielort: Sportplatz Möllbrücke / FC Lurnfeld)
  • 30.06., 18:00 Uhr gegen Arsenal Tula (Spielort: Seeboden)