Frauenfußball 09.05.2017, 08:08 Uhr
© Martina Schneeweiß © Martina Schneeweiß

VIOLETTE DAMEN: 6:0 GEGEN SÜDBURGENLAND

Der klare Heimsieg ist bereits der vierte volle Erfolg des USC Landhaus in Folge. Der Kooperationsverein des FK Austria Wien festigt damit den vierten Platz in der ÖFB Frauen Bundesliga.

© Martina Schneeweiß Violette Damen: 6:0 gegen Südburgenland

Bereits in der vierten Spielminute konnte Stefanie Kremener eine Flanke von Jelena Prvulovic zum 1:0 in den Maschen versenken. Bis zur Pause ließen die Gäste keine zwingenden Torchancen zu. Nach dem Seitenwechsel ging es dann aber Schlag auf Schlag.

Lena Kovar traf kurz nach der Pause nach schönem Zuspiel von Cornelia Sochor. Birgit Gumpenberger erhöhte nach Pass von Stefanie Kremener auf 3:0. Die endgültige Entscheidung brachte ein Foul an der durchbrechenden Stefanie Kremener, den Strafstoß verwandelte dann Jelena Prvulovic souverän zum 4:0. Die restlichen Tore erzielten Stefanie Kremener nach Pass von Birgit Gumpenberger zum 5:0 und Gumpenberger selbst mit einem sehenswerten Freistoß – 6:0.

„Abschließend kann man mit der Leistung und der Einstellung der Mannschaft, immer mehr Tore zu erzielen und weiter Druck zu machen, sehr zufrieden sein. Der Sieg geht auch in dieser Höhe in Ordnung“, resümiert der sportliche Leiter Walter Weiss.

Aufstellung

El Dahaibiova; Schneeweiß; Raimerth; Stockhammer (73. Stefanek); Sochor; Karkac; Mädl; Kremener; Gumpenberger; Kovar; Prvulovic. (hier geht es zum kompletten Kader)

Hier geht es zur Website des USC Landhaus, wo ihr auch Informationen zu den anderen Teams des Vereins findet.