Akademie 25.04.2017, 08:46 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

FK AUSTRIA WIEN U15 GEWINNT AUCH GEGEN DEN WAC

Vier ÖFB-U15-Teamspieler bleiben gleich für ein Nachwuchsnationalteam-Turnier in Kärnten. Für die U18 und das U16-Team setzt es gegen AKA RZ Pellets WAC enttäuschende Niederlagen.

© amaspics.at FK Austria Wien U15 gewinnt auch gegen den WAC

Das U15-Match fand am Hauptfeld der Lavanttal Arena zu Wolfsberg statt, die Violetten konnten ihre Überlegenheit nach der Pause in Tore ummünzen - ein Doppelpack vom Torschützenlistenführenden Josef Pross, ein verwandelter Foulelfmeter durch Stefan Radulovic sowie ein toll herausgespielter Treffer durch Simon Radostits brachten eine komfortable 4:0 Führung, zwei Gegentore in der Schlussphase erwirkten einen in Summe ungefährdeten Auswärtserfolg.

Vier ÖFB-U15-Teamspieler (Dijakovic, Jorganovic, Smrcka, Pross; Matthias Braunöder musste krankheitsbedingt absagen) blieben gleich in Kärnten, um das Nachwuchsnationalteam beim „14. Tournament DELLE NAZIONI“ mit Spielen gegen Malaysia, Mexiko und Kroatien aktiv zu unterstützen.

U16 lag schon 2:0 voran

FK Austria Wien U16 musste sich dagegen mit 2:3 geschlagen geben. Wie schon zuvor bei der Niederlage in Salzburg reichte in Klagenfurt ein rascher 2:0-Vorsprung nicht. Sulzer und Despotovic brachten die Violetten in der Anfangs-Viertelstunde in Front. „Hier müssen wir vor allem das Zweikampf- und Abschlussverhalten verbessern“, sagt Akademie-Leiter Ralf Muhr.

Das U18-Team rund um Trainer Cem Sekerlioglu verlor trotz spielerischer Überlegenheit mit 0:2. „In dieser Partie waren wir einfach zu ungefährlich im Angriffsdrittel“, betont Muhr.

Am kommenden Samstag (29.04. ab 13:00 Uhr, Austria Akademie) stehen die Heimspiele gegen die AKA Burgenland am Programm, das U15 Team hat dieses Spiel vorgezogen bereits mit 1:0 für sich entscheiden können.

Ergebnisse im Überblick

AKA WAC U18 -  FK Austria Wien U18                    2:0 (1:0)

AKA WAC U16 -  FK Austria Wien U16                    3:2 (1:2)           Sulzer, Despotovic

AKA WAC U15 -  FK Austria Wien U15                    2:4 (0:0)           Pross 2, Radulovic, Radostits