Allgemeine News 24.03.2017, 10:53 Uhr

KAYODE FEIERT NATIONALTEAM-DEBÜT

Larry Kayode feierte am Donnerstagabend sein Debüt für Nigerias Nationalmannschaft. Unsere Nummer acht wurde in Minute 76 beim Stand von 0:1 eingewechselt. Mit Kayode gelang schlussendlich der Ausgleich zum Endstand von 1:1.

Kayode feiert Nationalteam-Debüt
Eine fantastische Sache. Larry Kayode

Kayode, der die Nummer neun trug, wurde eine Viertelstunde vor dem Ende eingewechselt. In Minute 83 traf Nigerias Iheanacho per Elfmeter zum Ausgleich.

Larry hatte zwar einige Partien für Nigerias Jugendauswahlen bestritten, der Einsatz im A-Team stellte nun aber eine Premiere dar.

"Eine fantastische Sache. Ich habe zwar nicht allzu viel Spielzeit bekommen, freue mich aber dennoch und versuche mich zu beweisen", so Kayode, für dessen Team noch ein zweites Freundschaftsspiel, dann gegen Burkina Faso, ansteht.

Borkovic angeschlagen

Österreichs U18-Nationalteam trennte sich in einem freudschaftlichen Länderspiel in Eggendorf mit einem starken 1:1 von den Niederlanden. Christopf Baumgartner brachte die Auswahl von Andreas Heraf in der 38. Minute in Führung. Kurz vor Schluss gelang den Gästen durch Malen der Ausgleich. Philipp Sittsam hatte mit einem Stangenschuss Pech.

Dominik Fitz spielte bis zur 71. Minute. Alexandar Borkovic musste nach 24 Minuten wegen muskulären Problemen ausgewechselt werden - genauere Untersuchungen folgen noch.