Austria für Österreich 14.03.2017, 14:27 Uhr

FÜNF VEILCHEN STEHEN IM ÖFB-U21-TEAMKADER

Osman Hadzikic, Dominik Prokop, Marko Kvasina, Petar Gluhakovic und Stefan Jonovic sind mit dem U21-Team von 20. bis 28. März in Spanien. Larry Kayode hofft auf einen Einsatz für die ‚Super Eagles‘.

Fünf Veilchen stehen im ÖFB-U21-Teamkader

Das U21-Nationalteam Österreichs bestreitet in der Länderspielpause zwei Freundschaftsspiele in Spanien. Am 24. März treffen Hadzikic und Co. in Murcia (19:00 Uhr, in der Pinatar-Arena) auf Australien. Drei Tage später wartet an selbigem Ort ein Testmatch gegen Niederlande (Montag, 27. März). Neben Hadzikic, Prokop, Kvasina, Gluhakovic und Jonovic stehen mit David Cancola und Manprit Sarkaria zwei weitere Violette auf Abruf bereit.

Für die U21-Kicker startet die Reise nach Spanien bereits am 20. März, am Tag nach dem Bundesliga-Topspiel gegen RB Salzburg. Von Montag bis Donnerstag bereiten sich die Spieler auf die beiden Testspiele vor, trainieren gemeinsam und absolvieren Theorie-Einheiten. Am Dienstag geht es wieder zurück nach Wien. Vier Tage später wartet auf die Veilchen bereits das Bundesliga-Heimspiel gegen die Admira (Samstag, 1. April, 18:30 Uhr – alle Infos zum Admira-Doppel, der tollen Ticket-Aktion des FK Austria Wien)

Besonders erfreulich ist aus violetter Sicht auch, dass Stürmer Larry Kayode erstmals eine Einberufung in den Kader der nigerianischen Nationalmannschaft erhalten hat. Der Stürmer wurde von Teamchef Gernot Rohr in das Aufgebot für die Freundschaftsspiele gegen Senegal (23. März) und Burkina Faso (27. März) nominiert, beide Partien finden in England statt.