Akademie 07.03.2017, 08:56 Uhr
© amaspics.at © amaspics.at

AKADEMIE-MEISTERSCHAFTSSTART ANTE PORTAS

Die ÖFB-Jugendliga startet für U18, U16 und U15 des FK Austria Wien am kommenden Wochenende mit den Meisterschaftsspielen gegen die Akademie Tirol (Samstag, 11.03., ab 10:30 Uhr, Austria-Akademie).

© amaspics.at Akademie-Meisterschaftsstart ante portas

Als letzte Vorbereitung dienten jeweils internationale Testspiele mit folgenden Ergebnissen: AKA U18 1:1 gegen Dunajska Streda, AKA U16 3:2 gegen Spartak Trnava, AKA U15 7:0 gegen Dunajska Streda. Gegen die slowakischen Nachwuchsteams testeten zudem unsere U14 (5:2), U13 (6:1) und U12 (4:2).

Frühjahrs-Spielplan der Akademie-Teams

Zahlreiche Eigenbauspieler bei Profis und Amateuren im Einsatz

Erfreulich ist aus Sicht der Nachwuchsarbeit des FK Austria Wien, dass beim 3:0 Auswärtssieg der Kampfmannschaft in Ried (Video-Highlights) Alexandar Borkovic zum zweiten Mal in Folge einen Einsatz in der tipico Bundesliga mit einem Sieg feiern durfte - und diesmal insgesamt neun violette Eigenbauspieler im Innviertel dabei waren. (Mathias Honsak bei den Riedern als Außenbahnspieler; Hadzikic, Rotpuller, Grünwald, Serbest, Kvasina und Borkovic im Einsatz bei den Gästen, Prokop und Salamon als zusätzliche Wechselspieler.

Ticket-Infos für die nächsten Spiele der Profimannschaft

Beim Meisterschaftsstart der Amateure in der Regionalliga Ost in Mannsdorf (1:1) standen und liefen 14 Austria Eigenbauspieler aktiv am Feld: Strapajevic, Haselberger, Salvatore (Schnakl auf der Bank) bei den Gastgebern, und im violetten Team: Kos, Gluhakovic, Vukovic, Frank, Torschütze Fitz, Okunakol, Sarkaria, Blauensteiner, Endlicher, Tercek und Cancola. (zudem Petrovic und Maros als Wechselspieler)

alle Spieltermine der Austria Amateure

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 7 21
2. LASK 7 16
3. SKN St. Pölten 7 14
4. FK Austria Wien 7 13
5. SK Puntigamer Sturm Graz 7 12
6. RZ Pellets WAC 7 11
7. SK Rapid Wien 7 9
8. TSV Prolactal Hartberg 7 6
9. FC Wacker Innsbruck 7 6
10. FC Flyeralarm Admira 7 4
11. SV Mattersburg 7 4
12. CASHPOINT SCR Altach 7 2
» zur Gesamttabelle