Frauenfußball 23.02.2017, 10:35 Uhr
© Martina Schneeweiß © Martina Schneeweiß

VIOLETTE MÄDELS PRÄSENTIEREN SICH STARK

Das Vorbereitungsspiel gegen die ÖFB-U19-Auswahl geht zwar knapp mit 0:1 verloren, Landhaus hält gegen den starken Gegner aber sehr gut dagegen und holt sich nun am Wochenende im Trainingslager den Feinschliff.

© Martina Schneeweiß Violette Mädels präsentieren sich stark

In einem von beiden Seiten sehr schnell und intensiv geführten Match probierten es sowohl die ÖFB-Auswahl als auch die violetten Damen mit frühem Pressing. Die Defensivarbeit beider Mannschaften war top, deshalb waren Torchancen Mangelware. Die Entscheidung zur knappen 0:1-Niederlage der Veilchen brachte eine strittige Elfer-Entscheidung in der zweiten Halbzeit.

© Martina Schneeweiß Flotte und hart umkämpfte Partie

"Sind am richtigen Weg"

USC Landhaus musste im Test ohne die drei Stammkräfte Martina Mädl, Anna Eberhardt, sowie Lena Kovar (spielte im U19-Team) auskommen. Mit der Leistung konnte das Betreuerteam zufrieden sein: „Wir haben deutlich gesehen, dass wir am richtigen Weg sind“, betont der sportliche Leiter Walter Weiss, der mit Bezug auf das am Wochenende anstehende Trainingslager anmerkt: „Dort holen wir uns jetzt noch den Feinschliff.“ Dann warten die nächsten Testmatches gegen den Wiener Sportklub (Freitag, 3. März) und Eggendorf (Sonntag, 5. März) - beide daheim am Landhausplatz.

Aufstellung:

El Dahaibiova; Stefanek; Schneeweiß; Winkler; Alince (30. Raimerth); Sochor; Karkac; Kremener; Gumpenberger; Fiebiger (60. Prvulovic); Prvulovic (30. Balazikova)

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 31 71
2. SK Puntigamer Sturm Graz 31 60
3. SK Rapid Wien 31 55
4. LASK 31 54
5. FC Flyeralarm Admira 31 46
6. FK Austria Wien 31 39
7. SV Mattersburg 31 39
8. CASHPOINT SCR Altach 31 34
9. RZ Pellets WAC 31 23
10. SKN St. Pölten 31 11
» zur Gesamttabelle