Profimannschaft 07.02.2017, 18:59 Uhr

VEILCHEN TANKEN NOCH EINMAL SELBSTVERTRAUEN

Tajouri-Shradi, Friesenbichler, Blauensteiner und Kayode treffen beim letzten Testspiel vor dem Beginn der Frühjahrssaison.

Veilchen tanken noch einmal Selbstvertrauen

Unter Beobachtung einiger interessierter Zuseher am Kunstrasenplatz des Vienna-Trainingszentrums in der Spielmanngasse gewinnt die Austria fünf Tage vor dem Frühjahrsstart (Derby, Sonntag, 16:30 Uhr) gegen den First Vienna FC mit 4:0. Vor dem Match zeigten die Kapitäne (siehe Foto, v.l.n.r.: Markus Katzer, Lukas Rotpuller, Philip Dimov) ihre Unterstützung für die Aktion ‚AUSTRIA FÜR DIE WIENER KULTKLUBS‘.

Friesenbichler (1.) tauchte bereits wenige Augenblicke nach dem Anpfiff alleine vor dem Vienna-Tor auf, scheiterte aber am Goalie. Die Gastgeber machten die Räume am kleinen Kunstrasenplatz in der Folge eng, die Veilchen dominierten und gingen verdient in Führung. Nach Vorarbeit von Friesenbichler ließ Tajouri-Shradi im Strafraum einen Gegenspieler aussteigen und traf flach ins rechte Eck (24.).

Veilchen agieren gegen den Ostliga-Klub äußerst souverän

Ein Salamon-Freistoß (29.) verfehlte das Ziel nur knapp. Pentz parierte auf der Gegenseite in Folge eines Corners einen Elfer (34.), hielt die Führung fest. Kevin Friesenbichler verwertete drei Minuten später eine Kvasina-Flanke aus kurzer Distanz, traf genau ins kurze Kreuzeck – 0:2 (37.).

Pires, der ebenso wie Kadiri und Kayode zur Pause eingewechselt wurde, hatte nach dem Seitenwechsel die erste Top-Chance (53.), als er über links außen durchbrach. Ein Tor von Pires, nach Querpass von Kvasina, wurde wegen Abseits nicht gegeben (63.). Michael Blauensteiner erhöhte nach einer starken Kombination über Prokop und Pires auf 0:3 (68.). Kayode verzog zunächst nach einem guten Solo knapp (80.), und traf wenig später zum 0:4-Endstand (81.).

Aufstellung des FK Austria Wien:

Pentz; Gluhakovic, Rotpuller (46. Kadiri), Borkovic, Salamon; Vukojevic (60. Blauensteiner); Kvasina, De Paula, Prokop, Tajouri-Shradi (46. Pires); Friesenbichler (46. Kayode).

Tore: Tajouri-Shradi (24.), Friesenbichler (37.), Blauensteiner (68.), Kayode (81.).

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 15 34
2. SK Puntigamer Sturm Graz 15 32
3. SK Rapid Wien 15 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 22
5. LASK 15 20
6. FK Austria Wien 15 19
7. CASHPOINT SCR Altach 15 16
8. RZ Pellets WAC 15 14
9. SV Mattersburg 15 14
10. SKN St. Pölten 15 4
» zur Gesamttabelle