Violett ist mehr... 17.02.2017, 09:42 Uhr

SPENDENAKTION FÜR WIENER KULTKLUBS LÄUFT BIS 28. FEBRUAR

Die Spendenaktion für die Vienna und den Sportklub begann mit dem 320. Wiener Derby und läuft noch bis Ende Februar. Rund um unser Heimspiel gegen Altach wird es wieder Spendenboxen geben. Zudem freuen wir uns, Nachwuchsspieler beider Klubs im Stadion begrüßen zu dürfen.

Spendenaktion für Wiener Kultklubs läuft bis 28. Februar

Medien-Berichte zur Situation bei der Vienna schlugen zuletzt hohe Wellen („Vienna bangt um Existenz, seit am 21. Jänner mit Martin Kristek der Hauptgeldgeber des Vereins im Alter von 44 Jahren plötzlich verstarb“) und auch der Sportklub kämpft seit Jahren intensiv mit dem Abbau einst angehäufter Schulden.

Die Austria stellte zuletzt das Derby gegen Rapid (1:1) ins Zeichen der Wiener Kultklubs Sportklub und Vienna (2 Euro pro verkaufter Tageskarte sowie die Einnahmen aus Spendenboxen und dem Spendenkonto fließen an die Kultklubs).  

Wie kann bis 28. Februar geholfen werden?

•  Mit Deiner Überweisung an den Sindelar-Fonds - diese wird je nach Angabe entweder zu 100 Prozent an einen der beiden Vereine weitergegeben oder zu je 50 Prozent unter den Vereinen aufgeteilt (IBAN: AT36 3200 0000 1110 7778, Zahlungsreferenz/Grund: Vienna, Sportklub oder Vienna/Sportklub, BIC für int. Überweisungen: RLNWATWW).

•  Vor unserem Heimspiel gegen Altach gibt es bei unseren Fanmobilen wieder Spendenboxen.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 22 46
2. CASHPOINT SCR Altach 22 43
3. FK Austria Wien 22 41
4. SK Puntigamer Sturm Graz 22 39
5. SK Rapid Wien 22 29
6. RZ Pellets WAC 22 25
7. FC Admira Wacker Mödling 22 25
8. SKN St. Pölten 22 21
9. SV Mattersburg 22 20
10. SV Guntamatic Ried 22 20
» zur Gesamttabelle