Profimannschaft 27.01.2017, 19:31 Uhr

VIOLETTES TAGEBUCH: DER FREITAG!

Bis zum 28. Jänner 2017 wird sich der FK Austria Wien im Amendoeira Golf Resort intensiv auf die Frühjahrssaison vorbereiten. www.fk-austria.at fasst täglich die Ereignisse im Land des Europameisters kompakt zusammen.

Violettes Tagebuch: Der Freitag!

Freitag, 27.01.2017

SING A SONG! Jetzt sind auch die letzten noch offenen Rituale der Sommer-Neuzugänge erledigt. So wie in vielen Mannschaftssportarten üblich, mussten Kadiri, Borkovic, Blauensteiner, Pires und einige mehr beim Abendessen vor der Mannschaft ein Lied zum Besten geben. Sehr zum Gaudium der anderen, wobei aber auch jeder viel Applaus als Anerkennung erntete.

EIN LETZTES MAL. Am Vormittag fand im Amendoeira Golf Resort die neunte und zugleich letzte Trainingseinheit in Portugal statt. Diesmal bei gemischten Wetterverhältnissen. Dem Sonnenschein folgte leichter Regen, der aber niemanden wirklich störte. Dazu kamen insgesamt drei Testspiele und einige Besuche in der Kraftkammer. Am Samstag ist Rückreisetag, am Sonntag frei, am Montag geht es wieder in Steinbrunn zur Sache.

EARLY BIRD. Kein Vorteil ohne Nachteil – oder so ähnlich… Zwar landen die Spieler und Trainer am Samstag bereits gegen 14:00 Uhr wieder in Wien und können so noch etwas den Tag genießen, allerdings ist deswegen bereits um 04:30 Abfahrt vom Hotel zum Flughafen nach Lissabon. Der Bustransfer dauert ca. 3 Stunden, der Rückflug ebenso. Kleine Augen sind garantiert.

Bild des Tages

Aus, fertig, sehr gut gearbeitet! Raphael Holzhauser freut sich, dass es geschafft ist, das Trainingslager in Portugal ist beendet.

Donnerstag, 26.01.2017

SONNE, WO BIST DU? Am siebenten Tag des Trainingslagers strahlte erstmals nicht die Sonne über dem Amendoeira Golf Resort. Im Laufe der Vormittagseinheit passierte sogar das, was die dunkle Wolkendecke schon angekündigt hatte – es begann zu regnen. Zwar nur leicht, aber es kühlte zugleich auch merklich ab. Erst am Nachmittag kam der ganz große Guß. Zumindest soll es das mit dem feuchten Wetter gewesen sein, für Freitag ist wieder mehr Sonne angesagt.

ZEIT FÜR TENNIS. Die Australian Open sind natürlich auch bei den Spielern während des Trainingslagers ein Thema. Die meisten interessieren sich sehr für das Turnier in Melbourne, schauen vor allem am Morgen so viel es geht. Als Roger Federer gegen Stan Wawrinka um 11:30 Uhr Ortszeit seinen Matchball verwertete, war allerdings noch Training.

TAKTIKSCHULE. Die Vormittagseinheit hatte es wieder in sich. Nach einem ausgedehnten Warm up und 45 Minuten in der Kraftkammer wurde anschließend erneut sehr viel Taktik am Rasen trainiert, gab es ein Spielchen und Läufe. Besonders die Arbeit in der Defensive stand dabei im Fokus. Dafür wurde der Nachmittag zur Regeneration frei gegeben.

Bild des Tages

Sporttherapeut Christian Hold schützt sich vor Sonne und Kälte

Diashow aus Portugal

Mittwoch, 25.01.2017

PERFECT NEWS. Die guten Nachrichten des Tages kamen auch heute wieder von der medizinischen Abteilung. Bis auf Alexandar Borkovic sind alle Spieler fit. Und auch der Youngster ist nur außer Gefecht, weil er in einem internen Trainingsspiel einen Schlag auf den Gesäßmuskel bekam, der extrem schmerzhaft ist.

STARKES TEAM. Passend zur oberen Info ein kurzer Überblick, was unsere Sport- und Physiotherapeuten (Hermann Kruckenfeller, Christian Hold, Christoph Lichtenecker) sowie Klubarzt Dr. Georg Jonas in Portugal alles mithaben und leisten. Im Schnitt ist jeder Spieler jeden zweiten Tag zu Behandlungen und Massagen bei den Jungs, reichen sich also täglich mindestens 15 Spieler die Türklinke im Massagezimmer. Manchmal noch mehr. Dabei verbraucht jeder Therapeut einen Liter Massagecreme in dieser Woche (fast doppelt so viel wie in derselben Zeit in Steinbrunn). Insgesamt hat das Quartett 210 Kilo an Equipment wie Bandagen, Medikamenten, medizinischen Geräten etc. mit.

EX-VEILCHEN KOMMT! Direkt nach uns kommt nun doch nicht Schachtor Donezk, sondern  Aalborg BK in das Amendoeira Golf Resort. Und damit auch Marco Meilinger, der erst im Sommer nach Dänemark wechselte und sich dort sehr wohl fühlt. Schade, ein Treffen im Südwesten Europas wäre für viele sicher sehr nett gewesen.

Bild des Tages

Trainingslager bedeutet auch Augen zu und durch - wie hier Lucas Venuto

Dienstag, 24.01.2017

SCHWERPUNKTE DES TAGES. Die waren in der Vormittagseinheit ein Stabilisationsprogramm, dann ein Training für Schnelligkeit und Beweglichkeit und am Ende noch ein Spiel zwei gegen zwei und drei gegen drei, bei denen einem auch körperlich einiges abverlangt wurde. Umso besser dann der nächste Punkt unserer heutigen Post aus Portugal mit dem…

…ZAUBERWORT DES TAGES! Das war eindeutig die Ansage von Coach Thorsten Fink, dass die Nachmittagseinheit gestrichen wird und „Frei“ ist. Also nur trainingsfrei, freilich standen die Stunden zwischen Mittag- und Abendessen ganz im Zeichen der Regeneration mit Besuchen in der Sauna und dem Dampfbad. Aber einmal kein Fußballtraining, sondern Zeit zum Verschnaufen. 

WIEDERSEHEN DES TAGES. Mit Sportdirektor Franz Wohlfahrt, Vizepräsident Rudi Reisner und VIVA-Geschäftsführer Bernd Dallos, der uns in Steinbrunn jeden Wunsch von den Lippen abliest, hat die Delegation des FK Austria Wien heute Zuwachs bekommen. Das Trio reiste via Lissabon aus Wien an und wird bis zum Ende den Trainingsbetrieb in Alcantarilha beobachten.

Fast gegen die Physik: Patrick Pentz beim Tormanntraining

Montag, 23.01.2017

SONNE! Was ein paar Sonnenstrahlen doch ausmachen können. Bereits bei der Vormittagseinheit, die aufgrund des Spiels am Nachmittag nur etwas mehr als 60 Minuten dauerte, waren die Mundwinkel der Spieler und Betreuer deutlich weiter oben. Wen wundert's, immerhin kletterte das Thermometer heute auf satte 15 Grad Celsius, zugleich war das heute damit der wärmste Tag bislang. To be continued...

ZEIT FÜR FLACHS! Zu einem Trainingslager gehört natürlich auch immer viel gute Stimmung. Dass die noch immer sehr gut passt, beweisen viele kleine "Nettigkeiten", die im Laufe eines Tages passieren. Gleich am Morgen erwischte es Athletikcoach Niko Vidovic, der seine Fußballschuhe lange Zeit suchen musste, ehe er sie erst im Kühlschrank entdeckte. Sehr angenehm, wenn man in das eiskalte Paar schlüpfen muss. Keine Frage, er wird sich revanchieren, der Übeltäter ist bereits entlarvt.

ALLE FIT! Für das Trainerteam und die medizinische Abteilung gibt es keine schönere Wasserstandsmeldung als jene, dass alle Spieler fit und bereits fürs Training sind. Thorsten Fink kann somit in jeder Einheit aus dem Vollen schöpfen und sein Programm durchziehen.

FANBESUCH! Kein Trainingslager ohne den Fanklub "Atzgersdorf". Eine sechsköpfige Delegation rund um Fan-Urgestein "Wudle" stornierte so wie der FAK Belek ganz kurzfristig, nahm somit auch Stornogebühren in Kauf, nur um den FK Austria Wien wieder ins Trainingslager nach Portugal begleiten zu können. Seit 1996 haben Wudle & Co. kein Sommer- oder Wintertrainingslager mehr verpasst. Danke für eure tolle und so treue Unterstützung!

Bild des Tages

Larsen und Grünwald haben Spaß mit dem Golfcart

Sonntag, 22.01.2017

DIE TAKTIKFEILE! Der Sonntag stand wie schon der Samstag wieder ganz im Zeichen der Taktik. Trainiert wurde diesmal das Defensivverhalten. Und das in zwei Gruppen. Während ein Teil der Mannschaft am Feld mit einem Großteil des Trainerteams arbeitete, absolvierte die andere Partie mit Athletikcoach Niko Vidovic einen Kraftzirkel im Gym. Danach wurde gewechselt, damkit jeder dasselbe Pensum in den Beinen (und Armen :-) ) hat.

TESTSPIEL NR. 1! Morgen Montag werden erstmals im Trainingslager die Dressen ausgepackt, geht es auf unserem Trainingsplatz gegen den südkoreanischen Klub Gwangju FC (16:00 Uhr MEZ). Wahrscheinlich werden alle Spieler ihre Einsatzzeit bekommen, fraglich ist nur, ob jeder 45 oder doch 60 Minuten auf dem Platz stehen wird. Das wird Coach Thorsten Fink erst am Montag nach dem Vormittagstraining festlegen. Via Liveticker halten wir Euch auf dem neuesten Stand!

LIGAKONKURRENT KOMMT! Ob es demnächst auch den einen oder anderen Zaungast aus der heimischen Bundesliga bei den Trainings im Amendoeira Resort geben wird, ist noch nicht klar. Fix dagegen ist, dass am Sonntagabend auch der SV Mattersburg Quartier an der Algarve beziehen wird. Allerdings 20 Minuten von unserer Anlage entfernt. Für die Burgenländer ist es bereits das vierte Wintertrainingscamp in Portugal en suite.

Bild des Tages

Blauensteiner und Dr. Jonas - einfach umgedreht...

Die besten Pics vom Trainingslager

Samstag, 21.01.2017

AUF DIE PLÄTZE des Sports Centre ging es heute erstmals. Um 10:00 war Anpfiff zur ersten Einheit des Tages, in der die physische Arbeit mit fußballspezifischer Ausdauer im Vordergund stand. Um 15:45 Uhr war Teil 2 des heutigen Programms mit viel Taktik im Offensivbereich am Programm.

FERTIG ist vorläufig auch der Testspielkalender für die Zeit an der Algarve. Am Montag geht es auf unserem Trainingsplatz gegen den südkoreanischen Klub Gwangju FC (16:00 Uhr MEZ), am Mittwoch wartet der portugiesische Verein FC Lusitana VRSA (17:00 Uhr MEZ, im Estadio Vila Real de Santo Antonio.

LOS war auch gleich einiges am ersten Trainingstag. Ognjen Vukojevic erwischte Raphael Holzhauser am Vormittag bei einem internen Match übel am Knöchel, der baumlange Blonde humpelte zwar vom Platz, konnte anschließend dennoch weitermachen und auch am Nachmittag wieder wie gewohnt seine präzisen Bälle schlagen.

Bild des Tages

Die Violet Duck ist in Portugal live dabei

Freitag, 20.01.2017

ANGEKOMMEN! Nach drei Stunden Flugzeit bis Lissabon und weiteren drei Stunden Fahrzeit mit dem Bus sind die Violetten um 21:00 Uhr wohlbehalten im Trainingscamp in der Nähe von Alcantarilha eingetroffen. Bei zehn Grad Celsius, am Tag sollten es mit der Sonne ca. 14 werden.

NETTER EMPFANG! Bereits erwartet wurde die Mannschaft am Hoteleingang von einem Teil des Trainerteams. Coach Thorsten Fink  sowie die Assistenztrainer Sebastian Hahn, Nikola Vidovic und Nestor El Maestro waren mit Teammanager Markus Schaffer schon einen Tag früher angereist, um vor Ort alles perfekt für den ersten Trainingstag organisieren zu können.

ZAHLENFUCHS! Insgesamt 42 Personen (Spieler, Trainerteam, Betreuer, medizinische Abteilung, Zeugwarte etc.) sind mit an der Algarve, zumindest zwei Testspiele sind geplant (gegen ein Team aus Südkorea und ein portugiesisches) und freilich erwarten wir auch wieder einige treue Fans vor Ort, die ihre Türkei-Reise stornierten und nun Portugal ins Visier nehmen.

VORSCHAU! Am Samstag warten die ersten zwei Trainings im Sportscentre.

Bild des Tages

Abdul Kadiri Mohammed beim Check-In am Nachmittag
Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 15 34
2. SK Puntigamer Sturm Graz 15 32
3. SK Rapid Wien 15 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 22
5. LASK 15 20
6. FK Austria Wien 15 19
7. CASHPOINT SCR Altach 15 16
8. RZ Pellets WAC 15 14
9. SV Mattersburg 15 14
10. SKN St. Pölten 15 4
» zur Gesamttabelle