Profimannschaft 27.01.2017, 13:21 Uhr

VEILCHEN TESTEN HEUTE UM 16:30 UHR GEGEN SHAKHTAR DONETSK

Der ukrainische Tabellenführer, der mit sechs Siegen durch die UEL-Gruppenphase marschierte, ist einen Tag vor der Rückkehr aus dem Trainingslager in Portugal ein echter Härtetest. Wir tickern wieder live.

Veilchen testen heute um 16:30 Uhr gegen Shakhtar Donetsk

Am Freitag-Nachmittag (16:30 Uhr MEZ) kommt es für den FK Austria Wien zu einem würdigen Abschluss eines rundum sehr gelungenen Trainingslagers. Nach zwei Testsiegen gegen Gwangju FC und FC Lusitano VRSA wartet auf Cheftrainer Thorsten Fink und Co. im Cascade Resort in Lagos ein echter ‚Kracher‘. Vorausgesetzt, die Gegebenheiten und das W-Lan am neuen Spielort lassen es zu, tickern wir wieder live.

Shakhtar Donetsk spielte eine hervorragende Herbst-Saison, ist in der ukrainischen ‚Premjer-Liha‘ nach 18 Runden ungeschlagener Tabellenführer, holte unglaubliche 50 Punkte (16 Siege und zwei Remis) und hinterließ auch international Eindruck: in der UEFA-Europa-League-Gruppenphase gewann die Mannschaft von Trainer Paulo Fonseca alle sechs Partien.

Ähnliche Voraussetzungen: Frühjahrsauftakt nur vier Tage auseinander

Die Frühjahrssaison beginnt für Donetsk am 16. Februar gleich mit dem Hinspiel in der Runde der letzten 32 der UEL gegen den spanischen Klub Celta Vigo, also vier Tage nach dem Auftakt für Violett im Derby. In der ‚Premjer Liha‘ geht es erst am 18. März weiter. (Jetzt Tickets für das Derby sichern. Oder mit dem sehr günstigen Frühjahrsabo gleich bei allen Spielen der Veilchen dabei sein.)

Chefcoach Thorsten Fink kann im Test gegen Shakhtar fast aus dem Vollen schöpfen. Nur Alexandar Borkovic, der einen Schlag auf die Hüfte bekommen hat, wird heute geschont. Die Vorfreude auf das Duell mit dem Top-Klub ist auch bei den Spielern trotz müder Beine spürbar: "Wir treffen auf eine sehr starke Mannschaft mit sehr viel Europacup-Erfahrung. Für uns wird das sicher ein guter Test", sagt Tarkan Serbest.

Tabelle
Pl. Mannschaft Spiele Pkt
1. FC Red Bull Salzburg 15 34
2. SK Puntigamer Sturm Graz 15 32
3. SK Rapid Wien 15 29
4. FC Flyeralarm Admira 15 22
5. LASK 15 20
6. FK Austria Wien 15 19
7. CASHPOINT SCR Altach 15 16
8. RZ Pellets WAC 15 14
9. SV Mattersburg 15 14
10. SKN St. Pölten 15 4
» zur Gesamttabelle