Profimannschaft 23.01.2017, 08:38 Uhr

PREMIERE FÜR HADZIKIC, LARSEN UND CO.

Tag der Premieren im Portugal-Trainingslager! Osman Hadzikic bestreitet erstmals seit über einem Monat wieder ein Spiel. Für unsere Veilchen rund um Jens Stryger Larsen ist der Test gegen den südkoreanischen Klub Gwangju FC (16:00 Uhr MEZ) zudem der erste in diesem Jahr auf einem Naturrasenplatz.

Premiere für Hadzikic, Larsen und Co.

Keine Frage, der Kunstrasenplatz in Steinbrunn spielt trotz der frostigen Temperaturen alle Stücke. Und dennoch: Naturrasen bleibt Naturrasen - und der ist und bleibt des Spielers liebster Untergrund. 

Freilich auch für Osman Hadzikic und Jens Stryger Larsen, die am Montag den südkoreanischen Klub Gwangju herausfordern. Der erst kürzlich gegründete Tabellenachte aus der K-League, Südkoreas höchster Spielklasse, trägt seine Heimspiele normalerweise im 40.000 Zuseher fassenden Gwangju-World-Cup-Stadion aus (WM-Stadion 2002). Aktuell befindet sich Gwangju ebenfalls auf Trainingslager in Portugal. 

Bilder von Tag 2

Während Stryger Larsen bereits in den ersten Testspielen mitwirkte, wurde auf der Torhüter-Position wie gewohnt rotiert. Spiel eins bestritt Patrick Pentz, Spiel zwei Tino Casali (Robert Almer befindet sich auf Reha Wien/Herxheim). Für Hadzikic kommt Spiel drei wie gerufen, denn: Bedingt durch Ossis Verpflichtungen beim Bundesheer verpasste unser Schlussmann in Woche eins einige wenige Einheiten. 

Nun fühlt sich der Keeper bereit für die Testspiel-Premiere. "Ich freue mich darauf, wieder im Rahmen eines Spiels im Tor zu stehen. Eigentlich kann ich es gar nicht erwarten", gesteht Ossi, der zuletzt beim 2:0-Sieg gegen Mattersburg am 17. Dezember 2016 den Kasten hütete. 

Bilder, Tag 1

Stryger Larsen blickt ebenfalls mit Vorfreude auf den Test im milden Portugal: "Wir können hier perfekt arbeiten. Neben den körperlich intensiven Einheiten machen wir auch sehr viel im taktischen Bereich. Es ist wichtig, dass man nicht sofort auskühlt und konzentriert bleiben kann, während die Trainer erklären. Ich denke, beim heutigen Spiel wird der Fokus vor allem darauf liegen, die taktischen Trainingsinhalte gleich im Spiel umzusetzen."

Auch außerhalb des Trainingsbetriebs herrsche eine ausgezeichnete Atmosphäre. "Wir sprechen viel miteinander, es herrscht ein gutes Klima. Trainingslager bieten auch immer eine gute Möglichkeit, um die Mitspieler noch besser kennenzulernen. Ich halte das für sehr wichtig."

Hier geht's zum Liveticker (16:00 Uhr MEZ)